Karin Keutel

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen

Es war ein kalter Winter gewesen, Eiseskälte und viel Schnee hatten
Mensch und Natur in Atem gehalten. Aber endlich begann es wärmer
zu werden, der Schnee war verschwunden und schon trieben die
Schneeglöckchen und Krokusse aus der Erde. Die Sonne schien und
der Himmel war blau. Es war Frühling.
Anja ging an diesem morgen früh raus, um einzukaufen und da der
Frühling gar so lockte, beschloss sie in der Mittagssonne noch einen
Spaziergang durch den nahen Park zu machen.
Sie atmete tief ein und roch den würzigen Duft der Erde und der frischen
Blumen. Sie ging langsam um den kleinen Teich und beobachtete wie sich
alles veränderte. Die Bäume waren voller Knospen und überall sah sie
bunte Blumen erblühen.
Plötzlich sah Anja eine alte Frau, die auf einer Bank saß und die Blumen
betrachtete. Anja ging zu ihr und setzte sich neben sie.
Die Frau sah sie an und lächelte. “ Ist es nicht wunderbar?”, sagte sie,
der Frühling erinnert uns daran, dass es immer eine neue Chance für
Wachstum und Veränderung gibt.”
Anja dachte über die Worte der Frau nach und bemerkte, wie sehr sie wahr waren.
Der Frühling brachte jedes Jahr neue Hoffnung und neue Freude,
so hatte sie noch nie darüber nachgedacht.
Anja dankte der Frau für ihre Weisheit und ging weiter, fühlte sich erfrischt und
bereit für alles, was das Leben für sie bereithielt.
Von diesem Tag an sah Anja den Frühling mit anderen Augen.
Für sie war es nicht nur eine Jahreszeit, sondern ein Symbol für
Veränderung und neue Möglichkeiten.
Der Frühling inspirierte sie, ihr eigenes Leben zu verändern und daran
zu wachsen, genau wie die Blumen im Park in der Frühlingssonne.

Text & Bild ©Karin Keutel

Bild zu Frühlingserwachen

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Keutel).
Der Beitrag wurde von Karin Keutel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.02.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bild von Karin Keutel

  Karin Keutel als Lieblingsautorin markieren

Buch von Karin Keutel:

cover

Nacht der Gefühle – Tag voll Leben von Karin Keutel



Gefühlvolle Gedichte und spannende Geschichten, Gedankenspiele aus dem Leben, der Natur, Liebe, Leidenschaft und Vergänglichkeit, facettenreich eingefangen.

Ein Lesevergnügen, das Herz und Seele berührt in Text und Bildern.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Hoffnung" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Karin Keutel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schwarzer Holunder von Karin Keutel (Erinnerungen)
EIN SCHIFF NAMENS HOFFNUNG von Karin Schmitz (Hoffnung)
Der schneeweiße Hase von Christa Astl (Gute Nacht Geschichten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen