Nojus Astl

Der traum

                                                                      

 

Eines Tages in einer langen Nacht wachte Nori auf und schaute sich an und sah an seinen Armen Flügel. Er wollte sie gleich ausprobieren ob sie auch funktionieren. „Jaaa sie funktionieren“! Brüllte Nori. doch wo hatte er die Flügel auf einmal bekommen, war er schon im Himmel? Naja jetzt will ich erstmal schlafen,morgen kann ich die Flügel ja einmal ausprobieren. Morgen in der Früh hatte Nori die prächtigen Flügel längst ausprobiert. Als Nori Laura begegnete fragte sie etwas neidisch wo er die Flügel her hatte. Nori überlegte kurz ob er ihr die Wahrheit erzählen sollte oder irgendeine  Geschichte wie zum Beispiel „die hab ich im Laden nebenan gekauft“. Aber entschied sich schließlich Doch für die Wahrheit. Also erzählte er ihr die ganze Geschichte. Doch auf einmal fragte laura ob sie nicht auch einmal Fliegen könnte? Ja antwortete Nori doch wie ,laura hatte die rettende .Also  Bass gut auf was hältst du davon dass du dier eIn

Seil umbindest und ich mich daran festhalte? Ja sagte Nori wieder und das machten die Kinder auch doch auf einmal wachte nori auf und alles war nur  ein Traum.ENDE!

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Nojus Astl).
Der Beitrag wurde von Nojus Astl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.03.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Nojus Astl als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Nicht alltägliche Hausmannspost: Scherzartikel, Wortspüle und Küchenzeilen aus Valencia von Siegfried Fischer



Lehrerin C. wird an die Deutsche Schule Valencia nach Spanien vermittelt. Etwas unvermittelt wird dadurch der mitausreisende Ehegatte S. zum Hausmann und hat nun mit Küche, Haus, Garten, Pool und der spanischen Sprache zu kämpfen.

Eines schönen Vormittags beginnt er seinen ersten Haushaltsbericht zu verfassen und als E-Mail an Freunde und Verwandte zu versenden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Nojus Astl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nori und Laura lernen Klavierspielen von Nojus Astl (Kinderträume)
Omas Pflaumenkuchen von Heideli . (Sonstige)
Die Champagner-Wette von Rainer Tiemann (Wie das Leben so spielt)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen