Wolfgang Bässler

Stadtteilfest Magdeburg 4. Juni 2016

Auf Victorias Terminkalender stand ein Stadtteilfest in einem Magdeburger Stadtteil. Ohne weitere Angaben. Also ging ich im Internet auf Suche nach genauen Angaben.
Zu der angegebenen Postleitzahl fand ich nichts. Dafür fand ich eine Veranstaltung in einem anderen Stadtteil. Bei dem sogar der Magdeburger Oberbürgermeister am Vorabend eine Rede gehalten hat.

Also fuhr ich zeitiger los, um das Fest sicher und rechtzeitig zu finden.
Ich hatte Glück und fand ein Festgelände und ging hinein. Im Festzelt stand eine Bühne und darauf ein Musiker-Duo.
Eine Ankündigung, ein Plakat sah ich nirgends. Um sicher zu gehen, daß ich hier richtig bin, fragte ich jemanden. Es war zufällig der Chef der Veranstaltung und er bestätigte mir das Auftreten von Victoria. Ich war froh, am richtigen Ort zu sein. Aber es war noch sehr zeitig vor dem geplanten Auftritt. Also habe ich mich erstmal gestärkt und bin dann ins Festzelt gegangen.

Ich lauschte der Musik von Steffi & John, den Künstlern auf der Bühne. Fotos habe ich dann auch gleich gemacht. In einer Pause kam ich mit Beiden ins Gespräch. Ich bekam eine Autogrammkarte und ein gemeinsames Foto mit Steffi.

So verging die Zeit und Victoria und Robert kamen an. Robert baute seine Technik auf und bald erschien Victoria auf der kleinen Bühne. In einem schlichten schwarzen Oberteil und einer goldenen Hose. Nach der Musik nahm sie sich noch Zeit für Autogramme und Fotos.
Es war wie immer ein toller Auftritt von Victoria.

Und ich hatte mal wieder andere Künstler kennen gelernt.

Bild zu Stadtteilfest Magdeburg 4. Juni 2016

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wolfgang Bässler).
Der Beitrag wurde von Wolfgang Bässler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.03.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Wolfgang Bässler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Töchter der Elemente: Teil 1 - Der Aufbruch von Christiane Mielck-Retzdorff



Der Fantasie-Roman „Die Töchter der Elemente“ handelt von den Erlebnissen der vier jungen Magierinnen auf einer fernen Planetin. Die jungen Frauen müssen sich nach Jahren der Isolation zwischen den menschenähnlichen Mapas und anderen Wesen erst zurecht finden. Doch das Böse greift nach ihnen und ihren neuen Freunden. Sie müssen ihre Kräfte bündeln, um das Böse zu vertreiben. Das wird ein Abenteuer voller Gefahren, Herausforderungen und verwirrten Gefühlen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wahre Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Wolfgang Bässler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Jubiläumsveranstaltung Ahrensfelde 2. November 2018 von Wolfgang Bässler (Wahre Geschichten)
Ist alt werden immer ein schönes Erlebnis? von Norbert Wittke (Wahre Geschichten)
Das Gespräch zweier ehemaliger Sportreporter ... von Klaus-D. Heid (Absurd)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen