Wolfgang Bässler

Herz wo willst du hin Bad Schmiedeberg 8. Juni 2012

Das war eine Veranstaltung, zu der ich nicht extra hinfahren mußte, ich war schon da.
Ich war Patient in der Rehaklinik Bad Schmiedeberg. Dort las ich auf einem Plakat, daß die Sängerin Angela Novotny im schönen Kurpark auftreten wird. Da bin ich doch gern hingegangen.
Ich war zeitig im Park und ging auf Angela zu und bat sie um eine signiere Autogrammkarte und ein gemeinsames Foto. Beides bekam ich natürlich von ihr.

Es war ein schöner und sonniger Abend für die Kurgäste in Bad Schmiedeberg. Die Sängerin präsentierte ihr buntes Programm, gemischt aus eigenen Liedern und Songs anderer Künstler. Sie führte auf unterhaltsame und charmante Art selbst durch's Programm.
Die Wasserspiele des Parks begleiteten sie bei ihrem Konzert.
Die untergehende Sonne hinter der Bühne gab ein wunderbares Bild ab, war aber für das Fotografieren nicht so ideal. Zumal ich diesmal nur mit einer einfachen Kamera arbeiten konnte. Ich hatte nicht mit einer Veranstaltung gerechnet.
Ich war noch auf zwei Gehhilfen angewiesen, konnte mich also nicht gut bewegen und keinen besseren Standort vor der Bühne nutzen.

Es war ein schöner unterhaltsamer Abend und eine willkommene Abwechslung in der Reha.

 

Bild zu Herz wo willst du hin Bad Schmiedeberg 8. Juni 2012

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wolfgang Bässler).
Der Beitrag wurde von Wolfgang Bässler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.04.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Wolfgang Bässler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Mein Weihnachten von Eveline Dächer



Geschichten und Gedichte zur Weihnachtszeit.
Geschichten, im milden Kerzenlicht zu lesen,
in denen man sich wieder findet, weil sie erlebt wurden,
Geschichten von gestern und heute
Gedichte, die zum Besinnen und Nachdenken anregen,
einfach ein Büchlein, das man nicht wieder aus der Hand legen möchte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wahre Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Wolfgang Bässler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

28. Roßlauer Heimat- und Schifferfest Roßlau 29. August 2019 von Wolfgang Bässler (Wahre Geschichten)
Das Prekariat... von Paul Rudolf Uhl (Wahre Geschichten)
Bayr. Konjunktiv & Grammatik von Paul Rudolf Uhl (Skurriles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen