Andreas Rüdig

Kontemplation

Die Kontemplation ist in der Religion sowie Philosophie ein konzentriertes Betrachten. Mann vertieft sich dabei in ein geistiges, ungegenständliches Objekt.

Haben Sie, liebe Leser, schon einmal versucht, irgendetwas Immaterielles, Ungegenständliches zu betrachten? Nein? Dann seien Sie froh. Ich muß diesen Zustand der Kontemplation wohl regelmäßig und vor ellem: schnell und einfach erreichen. Wie sieht die Liebe Gottes zu uns Menschen aus? Was ist Güte? Was Ehelosigkeit, Gefräßigkeit, Verzichte? Solche Fragen treiben mich persönlich um. Sie interessieren mich dermaßen, daß ich weltliche Dinge darüber vergesse: Nahrungszufuhr, Körperpflege, Hygiene, Gebäudereinigung, Raumausstattung...

Und eines Tages steht die Lösung dann vor mir: langbeinig, vollbusig, blond, langhaarig, mit einem Kußmund versehen - die reinste Kopfgeburg ist Valentina, meine Haushaltshilfe. Faktiisch ist sie eine hübsche Dame, die in meiner Nachbarschaft lebt und Träumer als Lebensgefährten schötzt.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Rüdig).
Der Beitrag wurde von Andreas Rüdig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.06.2024. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Andreas Rüdig als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Versengte Flügel: eine Seelenreise zwischen Trauer und Trost von Sonja Rabaza



Traurige und schmerzerfüllte Zeiten müssen durchlebt werden, das heißt, es muss Trauerarbeit geleistet werden; wenn man verdrängt, so holt sie uns doch immer wieder ein. Nur wenn wir uns auf diesen schweren Weg einlassen, haben wir eine Chance - trotz ewig dauernden Schmerzes - wieder glücklich zu werden.

Meine Botschaft: Auch wenn das Leben nicht immer freundlich mit uns umgeht, nicht aufzugeben!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Andreas Rüdig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Ritter von Andreas Rüdig (Humor)
autobiographisch...mein Freund Peter von Rüdiger Nazar (Sonstige)
FUCHS ALS LEBENSRETTER von Christine Wolny (Weihnachten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen