Jutta Maria Santler

Buchvorstellung: Wilder Mohn

  Meine ersten Gedichte habe ich als Jugendliche geschrieben. Jahre danach begann ich ein Traumtagebuch und verfasste zugleich weitere Gedichte. Während der ersten Zeit der Kindererziehung absolvierte ich einen Fernkurs für Autoren, den ich aber vorzeitig beendete, weil mir nicht alle literarischen Gattungen lagen. Ich entdeckte das Buch von Gabriele L. Rico "Garantiert schreiben lernen". Einige meiner Gedichte sind Ergebnisse darin angeführter Übungen. Bereichernd war für mich in dieser Zeit die Teilnahme in einer Schreibgruppe. Texte aus diesen Jahren sammelte ich im privaten Gedichtband "Gehversuche".
Später, während meiner Arbeit als Religionslehrerin nahm ich das Schreiben wieder auf. Nur - die Blätter blieben leer. Ein weiteres Buch von Rico "Von der Seele schreiben" half mir, die Angst vor dem leeren Blatt zu überwinden.

"Wilder Mohn" enthält nicht nur die aus der Auseinandersetzung mit Themen und Methoden aus diesem Buch entstandenen Gedichte, sondern auch nach eigenen Ideen verfasste. Manche zu speziellen Anlässen und andere mit Inhalten aus eigenen Träumen. Es geht hauptsächlich um Selbsterfahrung.
"Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen", schreibt Johann Wolfgang Goethe. Ich möchte mich über gestaltete Gedichte mit dem, was uns auch oft unverschuldet zufällt, was wir als Schicksal bezeichnen, versöhnen.

Beziehungen sind mir wichtig, deshalb geht es in meinen Gedichten vor allem um sie. Mit all den Freuden und Leiden und dem, was dazwischen liegt. Dabei spielt das, was uns lebendig und liebenswert macht, eine große Rolle. Ausdrücken, in Worte fassen, anschauen und ausloten was ich denke, fühle und empfinde. Es geht um Verletzungen, Verluste, neue Möglichkeiten und Ausblicke.

Ich möchte mir das, was mir im Leben widerfährt, zu Eigen machen. Damit ich bewusst und freier meine Zukunft gestalten kann.

Leseprobe

 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jutta Maria Santler).
Der Beitrag wurde von Jutta Maria Santler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2009-08-25. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).