Bernd Herrde

Buchvorstellung Der Sehnsucht fliehend Licht: Gedichte

  DAS FUNKELN
Was glänzt und funkelt
auf der Wiese zu mir her?
Gräser tretend wollt ich es erlaufen,
aber es enteilte meinen Augen
immer kreuz und quer,
bis endlich ich begriff,
es war der Sehnsucht fliehend Licht
und die Gräser, die zertreten,
war’n das Leben,
doch ich wusst es vorher nicht.

In seinem sechsten Gedichtband zeigt sich Bernd Herrde wieder als Meister der Poesie. Wunderschöne, lebenskluge und herzenswarme Gedichte reihen sich wie Perlen auf einer Kette und ziehen den Leser in ihren Bann.

Bernd Herrde, geboren 1946 in Dresden. Erlernter Beruf Binnenschiffer bei der Fahrgastschifffahrt Dresden, später Studium von Kultur- und Kunstwissenschaft an der Universität Leipzig und von 1980 bis 2011 Konservator im Museum für Sächsische Volkskunst.

 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bernd Herrde).
Der Beitrag wurde von Bernd Herrde auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2016-11-23. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).