Gabriele A.

Z U W E I L E N


Zuweilen

oder Neues vom Stolperhannes
dem Pressewart vom Hasenzuchtverei Karnickel in Kleinkotzenreuth


Zuweilen nimmt er den Mund recht voll
letztendlich was implizit hieraus dann quoll
Ersichtlich trivial ich sags denn mal so
dem Wortgedünkel fehlt`s klar an Niveau

Vorwurfsgeschwängert wiegt dies schon schwer
und dennoch buchstäblich meist inhaltsleer
Schwach kognitiv grammatikalisch nix los
zu dick aufgetragen spielt er GerneGroß

Nein er ist kein Pressewart - wie man ihn kennt
für Publikation ist er Der Referent
trägt eifrig nach außen die Information
im Hasenverein grenzenlos in Aktion...

Banal trotzdem wichtig ist seine Passion
die Alternative - nur seine Option
Was Hasengespräche - jetzt seh ichs ganz klar
dass hier der Ursprung der Wortfindung war...

 

(c) Nordwind

Ist der Fasching schon in Kürze
hat der Inhalt halt mehr Würze

Mein Thema für den diesjährigen Fasching   „Hasengespräche“

 



























.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.01.2024. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Gabriele A. als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

75 Tage Donnerstag (Gedichte) von Edith van Blericq-Pfiffer



Der Liebe kann man immer und überall begegnen, auch donnerstags; sie kündigt sich nicht an.

Sie ist von einer auf die andere Sekunde da. Sie kennt weder Gesetze noch Grenzen. Sie stellt augenblicklich alles und jeden auf den Kopf. Alter hat für sie keine Bedeutung. Allerhöchstens die von ihr Getroffenen fühlen sich mitunter in ihre Teenager-Zeit versetzt, verstehen sich selbst am wenigsten und fragen mit einem Kribbeln im Bauch und ziemlich verwirrt: „Warum?“

Die poetische Antwort der Autorin, die hierbei auf Erlebtes zurückgreift, lautet hingegen: „WARUM NICHT!“

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wildern im Revier der Zeit von Gabriele A. (Absurd)
Ohne Hemmungen von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
MAERZ / AKROSTICHON von Edelgunde Eidtner (Frühling)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen