Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Generationskonflikt“ von Heideli .


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heideli . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kreislauf des Lebens“ lesen

Bild vom Kommentator
Beim Stöbern gefunden. Könnte von meiner Frau sein. Dann wäre ich selbstkritisch das große Kind. Heinz Erhard würde noch etwas feilen, bis es 100 %-ig stimmt. MfG Wolf-Rüdiger

Heideli . (19.06.2012):
Hallo Wolf, noch`n Jedicht! Und... Nö- so was würde Heinz Ehrhard doch gar nicht mal anfassen! Lach! Noch mal Danke! Gehört auch nicht zu meinen Besten. Hatte ich auch ganz und vergessen... Heide

Bild vom Kommentator
Gruß Arachova
Bild vom Kommentator
Heide, das dürfte schon stimmen, doch vergisss nicht, was Du beim Kind im Manne dafür alles bekommst;-) stark g'schrieben, bist eh 'ne super Powerfrau!!! LG vom Bertl.
Bild vom Kommentator
Liebe Heidi,
Ohhh , wie wahr kann ich nur schreiben
und damit werd ich verbleiben.
Sei mit Ruhe DU bedacht
ich sag schnell jetzt "Gute Nacht "
Bild vom Kommentator
Liebe Heide,
einfach nur genial. Wie immer hat die Mutter Recht behalten.
Ja, die Männer sind wie Kinder, da hat man alle Hände voll zu tun.
Herzlich grüßt Dich Simone
Bild vom Kommentator
Liebe Heide,

wenn sich Frau den Mann so sucht,
hat sie eben falsch gebucht! :-)

...also umbuchen, umerziehen und Besen in die Hand geben...:-)

Liebe Nachtgrüße
Faro


Heideli . (22.11.2009):
Wenn man kuckt mit rosa Brille, dann war es halt Gottes Wille! ;-)))) Weitzer muss sie damit leben, ja, so ist das Leben eben! ;-))) Liebe Grüße von Heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heide,
ich sagte mal zu unserer Tochter, wie schön aufgeräumt du es hast. "Ich kann diese Unordnung nicht sehen", meinte sie, obwohl sie ein Ausbund an Unordnung war, zeitweise!
Habe still gelächelt in mich hinein! Unser Sohn war immer ordentlich und hilft seiner Frau überall, nimmt ihr viel ab ohne langes Reden!
Dein Gedicht ist wieder super!!!
Liebe Grüße für Dich von Margit

Heideli . (21.11.2009):
Jam Margit, das Leben lehrt uns ganz von allein! ;-) Ich bin auch verwundert, wie ordentlich mein Töchterchen geworden ist. Ob das mit ihrem Beruf zusammen hängt? (Rechtsanwältin?) oder, weil sie allein wohnt? Denn wenn sie zu Gest ist, rührt sie wieder keinen Finger! Ach, ich bin ja selbst Schuld! Weil ich ja alles immer viel schneller mache! ;-))) Danke für deinen Kommi! Liebe Grüße von Heide

Bild vom Kommentator
Hallo, Heide, hast du etwa mit meiner Elke telefoniert?!
Na warte, das kriegste zurück!!
Schmunzelgrüße, ohne weiteren Komm. zum Supergedicht, herzl., Heino.

Heideli . (21.11.2009):
Nö Heino! Hab ich nicht! vielleicht hat Deine Frau mit MIR telefoniert! (Mein Lied "das faule Kind" gehört?) Aber du heißt nicht nur so, du bist es auch! Wollte ich mal zwischendurch bemerkt haben. Und was das "Supergedicht" angeht: also, wenn ich das lese, dann komm ich gleich schon wieder in meine Euphoritis im dritten Gang! "Murgele" doch schon mal Herrn Professor Immerlieb an, er soll dann schon mal einen Wagen bei Dir vorbei schicken. Für alle Fälle! Wenn ich bei Dir vorbei kommen sollte! Liebe Rückdankesgrüße von heide

Bild vom Kommentator
Heide, superkluge Frau:
ich denk', du weißt ganz genau
dass nicht alle Männer sind
wie das allerkleinste Kind.

Manche Männer, so wie ich
machen es ganz öffentlich:
Männer in der Überzahl
sind erwachsen allemal.

Das behauptet jedenfalls Jürgen Denkfix

Heideli . (21.11.2009):
also Jürgen Denkfix, von einem Schreibgenie wie du es bist als "Kluge Frau" nein!!! SUPERkluge Frau bezeichnet zu werden.... mach nicht immer solche scherze mit mir! ;-) Obwohl ich hab ja selbst genug Humor! Nein, nicht alle männer! aber du verallgemeinerst ja auch! Und wir können doch auch nicht jedesmal eine anmerkung drunter schreiben: "Anwesende ausgeschlossen" ;-)))) Naja, aber zu Deinen 2 letzten zeilen sage ich mal: " Wenn sie sich Männer nennen, müssten sie wirklich erwachsen sein! Einige wenigstens! aber das mit der Überzahl, das will ich mal strikt ablehnen! "anwesende ausgeschlossen - natürlich!" ;-))))))) Okay? Liebe grüße von Heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heide,

ich glaube hier finden sich viele drin wieder!
Das war ein schönes lesen!
Sonnige Grüße zu Dir
von Elke

Heideli . (21.11.2009):
Ja, ich glaub sogar alle werden sich hier wieder finden, außer die, die Kindermädchen haben! Danke für deinen Kommi! Liebe Grüße von Heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heide.

So hat jede Generation ihr Leiden,
aber kann man es denn vermeiden ?

Ich glaube nicht, das stimmt auch froh,
wir waren früher doch halt alle so.

Liebe Grüße in den Tag, Helmut

Heideli . (21.11.2009):
Lieber Helmut, süß sagast du es: \

Bild vom Kommentator
Liebe Heide,
wie wahr, wie wahr, die Bilder wiederholen sich. Aber es tröstet uns doch die Erkenntnis, dass wir das irgendwann eingesehen haben und es auch mit unseren kindern so sein wird.
Kind und Mann = 2x Kind stimmt auch.
Hast du sehr schön geschrieben.
Es grüßt dich ganz lieb die Barbara

Heideli . (21.11.2009):
Liebe Barbara, wir sind alle eine "Vererbung", wie ich so schön in meinem Gedicht "Euphoritis" sage. Nicht nur ich trage dieses Gen ;-))) Danke für deine bezeichnenden Worte und dein Kompliment! Liebste Grüße von heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heide, in wunderbaren Reimversen erzählst du aus dem Alltag so mancher Familie. Ein sehr sinniges und nachhaltiges Werk. Deine Vielfältigkeit beeindruckt.
Herzlich grüßt dich Uwe

Heideli . (21.11.2009):
Uwilein, hab mal wieder ganz verwirrt irgend etwas hin geklirrt. siehste, Uwe, so kanns gehn: ich find`s doof und du find`st schön! Mach ichs dann extravagant, bleibt mein Stern ganz unbekannt! ;-))) Liebe Grüße und vielen Dank. Naja, Sinn und Verstand hats ja doch, wenn du es sagst! Heide

Bild vom Kommentator
Ein wundervolles Gedicht, liebe Heide.
Es ist so typisch für viele Familien.und ganz gekonnt formuliert.
Später kam auch ich dahinter:
Mann plus Kind, das macht 2 Kinder!
Ganz herrlich!
Und die Metrik ist durchgehend einwandfrei.
Dank und liebe Grüße von Heinz



Heideli . (21.11.2009):
Lieber Heinz! Daaanke für diesen Kommentar! Es ist so selten, wenn sich jemand mal freut über einzelne gelungene Wortgedanken und du machst das fast immer, natürlich nur, wenns was gibt,das man hervorheben kann! Danke! Meine beste metrik mach ich dann, wenn ich in höchster Eile was hinklirre. Wie dieses hier. Dann sag ich immer:"Heute krieg ich gute Kommentare!" Hihihiiii! Liebe Grüße Heideli

Bild vom Kommentator
Gut gebrüllt, Löwin Pippistrumpf!
Schuld an sowas sind die Mütter,die sich das gefallen lassen... Aufstand! Widerspruch und ein gemeinsamer Tätigkeitenplan gehören dazu. Das ist schwer, und niemand, der heirtatet oder Kinder kriegt, hat es richtig gerlernt... Ich fordere den *Führerschein für Beziehungen*!
L.G. vom Paul

Heideli . (21.11.2009):
Paulchen, bei mir heisst es: "gut geschossen, Schützin!" ;-))) Nicht ganz autobiographisch, weil die erwachsenen längst Kinder immer noch Singles sind. Und bei einer Tochter Linkshänderin....???? Da hab ich in der Erziehung natürlich große Schuld, denn schon, wenn sie mal helfen und Brot schneiden wollte, meinte ich immer:... "Ach komm, ich mach das schon! ;-)))))) Ich hab ihr aber gesagt, dass sie bei ihrer Wahl darauf achten soll, dass sie einen "Hausmann" findet! Wenn sie das schafft, wird der Generationeskonflikt wenigstens bei uns unterbrochen! Grins! Liebe Grüße von Heidepippistrumpf.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).