Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„KLEINES KUNSTWERK“ von Christine Wolny

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christine Wolny anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 22.03.2010

Liebe Christine,

Auch eine Entendame
vielleicht könnt' es so sein.
Wie war noch mal der Name?
Er fällt mir nicht mehr ein. :-)))

Liebe Grüße
Faro


Theumaner (walteruwehotmail.com) 21.03.2010

Liebe Chris, auf alle Fälle sieht es sehr gelungen aus und ist ein Hingucker. Erpel könnte ich zustimmen, weil ich noch nie ein Osterlamm mit Schnabel gesehen habe :-))

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Christine Wolny (22.03.2010)

Lieber Uwe, jemand erkannte es als Wikingerschiff. Auch gelungen. Morgengruß von Chris


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 21.03.2010

Liebe Chris,

hm irgendetwas Phantasievolles was wirklich Phantastisch aussieht und Du hast es wundervoll bedichtet.
Hat mir mehr als nur gut gefallen...;-))

Ganz viele liebe Herzensgrüße in Deinen Abend von mir, Gabi

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Liebe Gabi, ich fand es auch besonders gelungen, deshalb habe ich es fotografiert. Vielleicht ahmen sogar geschickte Damen Ähnliches nach. Abendgruß von Chris


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 21.03.2010

Liebes Chris,

Ein schönes Kunstwerk. Auf jeden Fall ist es ein Wasservogel.

Gern gelesen auch deinen Text dazu,

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Lieber Karl-Heinz, musste schmunzeln über einen Kommi, der dieses kleine Kunstwerk als Wikingerschiff erkannte. Finde das gar nicht übel. Schmunzelgruß zu euch von Chris


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 21.03.2010

Kann immer nur sagen, für Deine große Kunstleidenschaft kann ich Dich immer nur bewundern!!! Klasse!!! Grüße Dir liebe Chris
Franz und Herzblatt Monika

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Lieber Franz, ich halte mit der Digi gerne fest, was mir gefällt, und ich meine, auch den anderen damit eine Freude machen zu können. Abendgruß dem lieben Herzblattteam, Chris


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 21.03.2010

Liebe Chris!
Das sieht aus wie ein Osterbrot.
Es gibt zu diesem Fest viele tolle Sachen.
Man sollte recht kreativ sein.
Lass dich ganz herzlich grüßen von
Horst + Ilse

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Liebe Ilse, lieber Horst, Das Kreative fasziniert mich immer wieder erneut. Heute machte ich eine Radtour. War sehr anstrengend, bin nichts mehr gewohnt. Abendgruß von Chris


Goldfeder (chris-tine-doehringchris-tine-doehring.de) 21.03.2010

Liebe Chris- ja, da könntest Du richtig liegen.Sieht auf jeden Fall zum Anbeißen aus...Gerne gelesen und LG sagt Chris :-))

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Liebe Chris-Tine, ich würde mir nur die Eier wegholen. Interessant, wie unterschiedlich jemand die Figur sieht. Einer sah ein Wikingerschiff. Gar nicht so schlecht. Abendgruß von Chris


Seele (gabierbergmx.at) 21.03.2010

Liebe Chris, eine Phantasiegestalt...aber wunderbarer Eihalter... du findest doch immer wieder etwas Neues, um uns zu erfreuen...könnt' auch ein kleiner Grisu-Drache sein ??? schmunzel...

Liebste Sonntagsgrüsse zu dir von Gabriela.


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 21.03.2010

Hallo Christine
Dieses Tier habe ich erkannt. Es ist eindeutig ein
Schnabelkamm-Schaukelwusel.
Man sieht es gelegentlich zu Weihnachten; Saison hat es aber zur Osterteit und lebt in Nestern. Die Zuckereier die es legt dienen nicht der Fortpflanzung, sondern der Ernährung; diese findet nur in Backöfen ausgesuchter Backstuben statt.
Ein nettes Rätselgedicht. L.G. Roland

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Lieber Roland, danke dir für deinen originellen Kommi. Jetzt kenne ich einen Tiernamen mehr, den SCHNABELKAMM-SCHAUKELWUSEL. Musste schmunzeln, denn der Nachbarkater heißt WUSEL. Grüße herzlich, Chris


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 21.03.2010

Nein,nein, das ist ein Wolpertinger - als Bayer weiß ich sowas! (;-))

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Lieber Paule, jetzt weiß ich auch, was ein Wolpertinger ist. Man lernt nie aus. Sonntagsgruß von Chris


Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 21.03.2010

Liebe Chris,
vielleicht ein liegender Pfau,wegen dem Fähnchen am Kopf bzw. da eher nah am Schnabel und den Federn die an Pfauenaugen erinnern am Rücken. Da ist wirklich Phantasie gefragt. Vielleicht auch wirklich nur ein Phantasietier.
Nette Zeilen zum Sonntag.
Liebe Sonntagsgrüße von Simone

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Liebe Simone, ich tippe auch auf ein Phantasietier. Hauptsache ist kreativ sein, so wie wir beim Dichten. Sonntagsgruß von Chris


nino van (marion.vdlfreenet.de) 21.03.2010

Liebe Christine,nicht nur dein Kunstwerk ist Dir sehr gut gelungen ,auch dein sehr schönes Gedicht.Es passt sehr schön zur Osterzeit.Einen ganz lieben Frühlingsgrüß Marion

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

liebe Marion, das Kunstwerk ist nicht von mir. Lediglich das Mini Gedicht. Herzlich grüßt Chris


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 21.03.2010

Wunderschön, liebe Chris,
ein Kunstwerk auf alle Fälle und auch sehr anregend, dazu Dein passendes Gedicht. Ein Rätsel, jeder hat bestimmt eine andere Lösung. Tolle Idee und sehr originell. DANKESCHÖN, vielleicht probiere ich es mit meiner Backkunst aus,:-)))!
Liebe Sonntagsgrüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Liebe Gundel, das traue ich dir voll zu. Deines wird noch viel schöner. Zumindest hat es keinen Sprung in der Schüssel. Sonntagsgruß von Chris


Anschi (Anschipostweb.de) 21.03.2010

Hmmm.....ein bissel erinnert es auch an ein Wikingerschiff...*lach*
Schönen Sonntag dir! Anschi

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Liebe Anschi, deine Vorstellung finde ich gelungen. Die Eier sind die seitliche Verzierung. Sonntagsgruß v. Chris


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 21.03.2010

Liebe Chris,
da hat Dein Künstlerblick ja wieder das Richtige gefunden und schön bedichtet.
Einen schönen Sonntag wünscht Dir
Ingrid

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Liebe Ingrid, ich liebe kreative Dinge, und es regt an, sie nach zu machen oder Ähnliches zu entwerfen.


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 21.03.2010

Liebe Christine!
Auf den ersten Blick sieht´s lecker aus,
als Oster-hefegebäck ein Augenschmaus!
Doch ne tönerne Ente soll´s nun sein,
was anderes fällt mir leider nicht ein!!
;-))
Glückwunsch zu Deinem lyrischen Kunstwerk- nun kann das Fest bald kommen, oder nicht!?!
Liebe Sonntagsgrüße wünscht Dir
der schwäbische Dichterkollege Jürgen

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Lieber Jürgen, da hat ich ein Bäcker schon viel Mühe gegeben. Vielleicht war es aber auch eine Frau... Wollte damit einige Frauen zum Backen anregen. Sonntagsgruß von Chris


schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de) 21.03.2010

Liebe Chris,
ja, Enten ähnlich sieht Dein österliches Kunstwerk schon aus. Schön mit den bunten Eiern drauf. Werde heute mal Osterlämmer backen. Ich wünsche Dir einen sehr schönen, erholsamen Sonntag. Ganz liebe Morgengrüße, bei uns regnet es leider, von Christina

 

Antwort von Christine Wolny (21.03.2010)

Liebe Christina, die gebackenen Osterlämmer sehen allerliebst aus. Es gibt sie in verschiedenen Größen. Am besten schmecken sie mir mit einem Bisquitteig. Auch dir einen schönen Sonntag. Zur Zeit regnet es etwas, aber der Garten ist dankbar dafür. Als nächstes werden die Forsithien blühen. Gruß von Chris


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).