Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Im Moor“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 17.05.2012

Lieber Paul,

die Moor-Atmosphäre kommt voll rüber! :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (18.05.2012)

Danke, Faro!


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 17.05.2012

Hallo Paul,

Geheimnisvoll ist jedes Moor,
wenn Lichter irre flimmern
und Geister schweben sanft empor
mit einem eigentümlich Wimmern.

Gruß zum Vatertag von
Karl-Heinz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Spitzen-Verslein, KH Respekt! Und Danke


hsues (hsues_47web.de) 17.05.2012

Echt, sehr beeindruckt vom Moor Szenario, lieber Paule, frag ich mich, ob m i r gruseln sollte...Schmunzelgruß, herzl., Heino.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Du nicht - du weißt ja, wie wir Dichter sowas basteln... Dank für Lob und Kommi!


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 17.05.2012

...ist das Moor nicht ganz so tief,
dann liegst du dabei gar nicht schief.

Paule, lG von Bertl.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Nen halben Meter abgesoffen, macht Delinquenten auch betroffen!


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 17.05.2012

Ja, lieber Paul, gruseln sollte
man(n) wegen der Maikälte und das zum Vatertag/ Himmelfahrt, Deine Käferchen sind im Birkenhain trotzdem gelandet, dankeschön und freu!!!
Hab einen schönen Vatertag, hier wird auch ein wenig mit unserem Besuch gefeiert:-)))
Liebe Grüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Danke, Gundel und auf dass es nunmehr endlich warm wird... pro sit!


heideli (heideli-mgmx.de) 17.05.2012

Paulchen, es gruselt mir! Toll rüber gebracht!
Glückwunsch zum Vatertags Himmelfahrt!

von Heideli

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Sei ganz lieb bedankt, Heideli!


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 17.05.2012

Prost Dir mit einem Weizenbier am heutigen Vatertag. Heute nicht in das Moor, sondern in den Biergarten!!!! Franz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Kein Biergartenwetter, heute, es hat bis 800 m geschneit!


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 17.05.2012

Aber ja, Paul, denn jetzt fängt die Geschichte doch erst an!
Einen lieben Gruß zum Vatertag von Irene

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Möchte aber nicht fortsetzen, nicht, dass mir der Bub in den Armen des Vaters stirbt... (;-)) Herzlich erfreut: der Paul


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 17.05.2012

Das Moor und seine besten Emotionen. Ich dachte immer in Deutschland wären alle Moore trocken gelegt! Da kannste mal sehen. Auch Allwissende haben so ihre Wissenslücken! Aber auch hier um mich her in Berlin, zwitschert und trällert es überall. Und alles ist wieder grün. Einfach bombastisch und überwältigend! Grüße nach Passau aus Berlin! Klaus

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Lieber Klaus, Berlin ist eine grüne Lunge! Hab dort mal gearbeitet - nein, drüben in Potsdam. Die Potsdamer sagen ja, die Berliner seien Rand-Potsdamer... (;-)) Kenne alles von der Hungerkralle über den langen Lulatsch bis zur schwangeren Auster ... Und natürlich beide Zoo´s... Herzlichst der Paul mit Dank fürn Kommi!


Denkfix (allrightcomfreenet.de) 17.05.2012

Jedenfalls habe ich die Atmosphäre richtig spüren können, als ich dieses gut gemachte Gedicht las, Paul

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.05.2012)

Sei herzlich bedankt, Jürgen!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).