Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Asternlächeln“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 11.08.2017

Liebe Inge,
Astern sind dankbare Herbstblumen und "Ganz in Weiß" mag ich sie.
Liebe WE-Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Inge Hornisch (11.08.2017)

Liebe Gundel, gerne schleiße ich mich deiner Meinung an und danke dir herzlichst für deine Zeilen mit lieben Wochenendgrüßen, Inge


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 10.08.2017

Liebe Inge,
die Astern symbolisieren es, auch der Herbst hat schöne Tage.
Liebe Grüße von Hildgard

 

Antwort von Inge Hornisch (11.08.2017)

Liebe Hildegard, zudem fängt die Asternblüte schon im Sommer an und reicht weit in den Herbst hinein. Das Gedicht handelt allerdings von den wild blühenden rispigen Feinstrahlastern an den Wegrainen. Gerne bedanke ich mich für deine Zeilen mit lieben WE-Grüßen, Inge


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 10.08.2017

...wenn lächeln mich die Astern an,
dann bin ich schon ein alter Mann.

Inge, lG Bertl.

 

Antwort von Inge Hornisch (11.08.2017)

Lieber Bertl, sie können dir natürlich in jedem Alter ihr symbolisches Lächeln schenken. Gerne danke ich dir für deine Zeilen. Liebe WE-Grüße sendet dir Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).