Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Melodie der Nacht“ von Brigitte Primus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Primus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 19.10.2018

Bei meinem Kommentar liebe Brigitte, da stimme ich Rainer zu gerne zu! Brigitte, Du hast Klasse! Franz mit Grüße

 

Antwort von Brigitte Primus (19.10.2018)

Lieber Franz.Ihr macht mich wirklich ganz verlegen.Ich danke dir und schick dir einen ganz lieben Gruß,deine Brigitte


Michael Schmitt (schmitt73gmx.de) 19.10.2018

Liebe Brigitte,
ich mag das! :-)
Deinen Text sowie Deine Phantasie!

Liebe Grüße,
Michael

 

Antwort von Brigitte Primus (19.10.2018)

Hab ganz lieben Dank ,lieber Michael! Sei ganz lieb gegrüßt,von Brigitte


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 19.10.2018

Dein schaurig-schönes Gedicht lässt mich an Annette von Droste-Hülshoff denken,
eine großartige westfälische Dichterin und Schriftstellerin. Ein Nebelschleier lässt
"die Judenbuche" beginnen. Den Leser mitnehmen, das verstehst du. Ganz ohne
Landschaftspathos und Gefühlsduselei

Olaf

 

Antwort von Brigitte Primus (19.10.2018)

Lieber Olaf! Soviel Lob macht mich richtig verlegen.Ich freue mich sehr,das dir mein Gedicht gefällt. Ich danke dir von Herzen und schick dir einen ganz lieben Gruß, Brigitte


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 18.10.2018

Liebe Brigitte,

dein wundervolles Gedicht gerne gelesen und lausche auch der
Melodie, die der Waldkobold singt. Mit dem Foto kann man seine
Fantasie erweitern.

Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Brigitte Primus (19.10.2018)

Ganz lieben Dank,liebe Hildegard,das du mein Gedicht gelesen hast und das es dir gefällt. Sei ganz lieb gegrüßt,von deiner Brigitte


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 18.10.2018

Allein an diesem Gedicht wird jeder Leser erkennen, dass du wundervoll schreiben kannst, dass Inhalt und Form eine melodische Symbiose eingehen können. Nicht allen ist`s gegeben, liebe Brigitte! Ganz liebe Grüße von mir. RT

 

Antwort von Brigitte Primus (19.10.2018)

Lieber Rainer. Ich fühle mich sehr geehrt und bin ganz verlegen.Soviel Lob .Ich danke dir mit einem Herzenslächeln und sende dir einen ganz lieben Gruß,deine Brigitte


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 18.10.2018

...Brigitte, alles hat seine eigene Melodie, schlimm wird es erst, wenn alles verstummt!
LG Bertl.

 

Antwort von Brigitte Primus (19.10.2018)

Lieber Bertl. Ein Leben ohne Phantasie,ist,wie ein Lied ohne Melodie.Ich stimme dir sehr gerne zu und schick dir einen ganz lieben Gruß, Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).