Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frisch aus dem Garten“ von Sabine Brauer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sabine Brauer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 06.01.2019

Liebe Sabine! Welch ein süsses Gesteck. Ein wahres Schmuckstück in der Stube und das im Winter. Ich wusste auch nicht, dass Ringelblumen um diese Jahreszeit blühen. Dir einen schönen Abend, herzliche Grüsse Karin

 

Antwort von Sabine Brauer (06.01.2019)

Liebe Karin, ich finde es auch außergewöhnlich schön, dass es mir in dieser Jahreszeit vergönnt ist, solche Gestecke zu machen. Dir auch liebe Grüße von Sabine


maza (MarijaGeisslert-online.de) 04.01.2019

Liebe Sabine,
na das erfreut doch jedes Auge und Herz, einfach schön.
lgmaria

 

Antwort von Sabine Brauer (04.01.2019)

Liebe Marija, wie schön, dass es dir gefällt. Ich wünsche dir eine gute Nacht, Sabine


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 04.01.2019

Liebe Sabine,
die Ringelblume ist eines der bekannten Hausmittel aus der Naturheilunde
und vielseitig einsetzbar. Sie im Garten zu erblicken und noch zu dieser
Jahreszeit, das ist Freude pur. Dank der milden Temparaturen erfreuen
uns auch kleine Nelken in unserem Garten.
Dein schönes Gesteck erfreut mich sehr und danke dir.
Lieben Gruß, Hildegard

 

Antwort von Sabine Brauer (04.01.2019)

Liebe Hildegard, die Ringelblume ist ein Tausendsasser, ich habe auch schon Salbe daraus gemacht. Es freut mich zu lesen, dass dir mein Gesteck Freude bereitet. Herzliche Grüße von Sabine


rnyff (drnyffihotmail.com) 04.01.2019

Wunderschön Gedicht und Bild der Ringelblume. Kenne ich als Calendula officinalis, für Hautkrankheiten und Wundbehandlung unter anderem. Aber dass sie jetzt noch blüht, ist für mich neu. Lieber Gruss Robert

 

Antwort von Sabine Brauer (04.01.2019)

Das sie jetzt blüht, ist auch für mich neu. In meinem Garten blühen schon Hornveilchen und eine Nelke. Verrückt, nicht wahr? Liebe Grüße von Sabine


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 04.01.2019

ich trinke Ringelblumen Tee bei Durchfall - tolles Mittel!
Ja - wo lebst du denn?# dass das jetzt blüht???
GLG
vom Paul

 

Antwort von Sabine Brauer (04.01.2019)

Lieber Paul, Wunder gibt es immer wieder, auch in Ostfriesland. Das habe ich in meinen 64 Lebensjahren auch noch nicht erlebt. Die Ringelblumen blühen bei mir seit dem frühen Herbst unentwegt. Gerade habe ich Hornveilchen und eine Nelke in meinem Garten fotografiert. Die Natur ist etwas durcheinander, wie mir scheint. Übrigens trinke ich auch gerne Ringelblumentee, auch wenn es dem Darm gut geht, er erfrischt. Ganz liebe Grüße zurück von Sabine


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 04.01.2019


Das ist schon ein kleines Wunder,
der Winter zeigt sich diesmal bunter.
Auch hier bei mir kleine Duft-Nelken blühen.
Die Temperaturen sich darum mühen...

Schönes Gesteck!

Liebe Grüße von Renate

 

Antwort von Sabine Brauer (04.01.2019)

Die Nelken blühen bei mir auch schon. Danke für dein Lob. Liebe Grüße von Sabine


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).