Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„In der Fremde“ von Jürgen Sanders

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Sanders anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.03.2019

Jürgen, lass dich treiben und ohne Worte schreiben.
LG Adalbert.

 

Antwort von Jürgen Sanders (03.03.2019)

Toller augenzwinkernder Kommentar, lieber Adalbert. Vielen herzlichen Dank, ich freue mich sehr! Liebe Grüße, Jürgen


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 03.03.2019

Auf zu neuen Ufern! Poetisch und beschwingt! Eine gute Idee! Und ein noch besseres Gedicht! Klaus

 

Antwort von Jürgen Sanders (03.03.2019)

Lieber Klaus, ein tolles Lob! Ich danke dir sehr! Liebe Grüße, Jürgen


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 03.03.2019

...flügelweit, sprachlos , frei , einsam schreiben - assoziiere mit diesen Worten eine Art Leere, viellt als Voraussetzung fürs Denken, fürs Schreiben, meint mit frdl. Grüßen , Ingeborg

 

Antwort von Jürgen Sanders (03.03.2019)

Vielen herzlichenDank, liebe Ingeborg! Mit deinen Assoziationen triffst du genau das, was ich mit meinen Versen versucht habe auszudrücken. Liebe Grüße, Jürgen


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 03.03.2019


In solchen Spannen
kann der Geist
neue Beweglichkeit
fangen...

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Jürgen Sanders (03.03.2019)

Da kann ich dir nur zustimmen, liebe Renate. Ich danke dir ganz herzlich für deinen schönen Gedanken! Liebe Grüße, Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).