Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sonnenschein“ von Nora Marquardt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Nora Marquardt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 16.05.2020

Liebe Nora,

die Sonne ist mein Gott. Sie lässt alles wachsen, damit wir nicht verhungern. Sie schenkt uns Wärme, damit wir nicht erfrieren. Sie spendet uns ihr Licht, damit wir die Schönheit der Welt sehen können.
Sehr schön dein Gedicht.
Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 14.05.2020

Sonnenschein kann uns wahrlich beglücken und zum Glück aktuell der Sonnenschein unserer Enkelkinder wieder! Gerne gelesen liebe Nora Grüße - Wünsche Dir der Franz


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 13.05.2020

Liebe Nora,

so sehe ich das auch, ein Lächeln wenn die Sonne scheint, sich freuen über jede Kleinigkeit der seligen Zufriedenheit. Schön gedichtet!

Herzliche Grüße in deinen Abend von Margit


Norika (NoraMarquardtgmx.net) 13.05.2020

Lieber Bertel... ich würde mich natürlich mehr über Enkelkinder freuen, aber ich habe keine *traurig*


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.05.2020

Zur Zeit kann uns die Sonne sehr beglücken,
nur manchmal Enkelkinder uns beglücken;
ich hoff, das ändert sich bald wieder,
denn langsam werden alle zwider.

Nora, lG von Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).