Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die göttliche Natur“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Bild vom Kommentator
Einfach göttlich, lieber Franz.
Wie kommst Du nur jeden Morgen
auf solche traumhaften Gedanken.
Wenn die Vögel singen Lieder,
dann schreib das ruhig nieder.
Und wie immer abgerundet
mit einer herrlichen Fotografie.
LG Siegfried


Antwort von Franz Bischoff (28.05.2020)
So manchen Menschen es verwirrt wenn Siegfried hier stets kommentiert; bei Dir da ist der Spott stets Lohn, Du bist das Muster der Perfektion. Somit ist hier mein Beschluss dass Siegfried noch lernen muss; dabei stimmt mich eines heiter, ohne Dich geht es auch weiter. Ja lieber Siegfried, ich frage mich wo de Kausalität ist, dass Du hier immer wieder Gott spielst, ist dieser doch ein anderer Zeitgenosse, der hier auch immer wieder seine Marotten zeigt!! In meinem Freundeskreis sind einige Pauker vorhanden und meine Nichte ist selbst am humanistischen Gymnasium als Lehrkraft tätig, doch Siegfried, die sind zum Glück normal! Als Fazit, „perfekt ist allein Gott und die Natur“ und mit Sicherheit nicht Du und dieser andere Zeitgeist! *Geil sind immer wieder Deine Eigenkommentare!


Antwort von Siegfried Fischer (29.05.2020)
Lieber Franz, ich bin etwas betroffen wegen Deiner Ausführungen .
Ich habe in meinem Kommentar ausschließlich positive Gedanken formuliert.
(Oder war es eventuell des Guten zu viel?)
- "Göttlich" habe ich Deiner Titelzeile entnommen,
- die Zeilen 2 - 5 beziehen sich auf Deinen Text (traumhaft, Vögel).
- Die Zeilen 6-7 liest man hier sinngemäß sehr häufig von anderen Autoren.
Ich freue mich immer, wenn ich solche positiven Kommentare zu meinen Texten bekomme,
bin aber auch immer dankbar für jede konstruktive Kritik.

Fazit: Ich bin weiß Gott nicht Gott und zum Glück noch relativ normal.
Dass ich noch lernen muss, das steht außer Frage, aber immerhin bekomme ich fast
von mehr als 90 % aller Kommentatoren ausschließlich gute und sehr gute Beurteilungen.

LG Siegfried, ehemals Schüler am Technischen Gymnasium

P.S.: Hast Du schon gewusst, dass Eigenkommentare bei e-Stories sogar erwünscht sind,
wie ganz unten ersichtlich. Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!
Übrigens sind Eigenkommentare meist wesentlich "geiler" und für den Leser informativer
als viele belanglose Serienkommentare wie beispielsweise „gern gelesen“ oder „Zustimmung“.
(Für die geilen und oft originellen Kommentare bekomme ich sehr viel positives Feedback.)
Bild vom Kommentator
da hast du recht, kieber Franz. Die Natur gleicht manches aus. LG von Monika

Musilump23

26.05.2020
Bild vom Kommentator
Ja Franz, wie bereits schon mal gesagt: wenn die Corona-Krise eines offenbart, dann die zarten Gefühle in der Macht der Natur zu dieser Jahreszeit, die gerade eine sinnliche und staunende Behutsamkeit im Hinterfragen des Menschseins zwischen irdischer Endlichkeit und spiritueller Unendlichkeit mit sich bringt.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz
Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Trotz Corona habe ich immer Freude hier bei mir. Ich bin von der Natur umgeben, im Garten sehe täglich Neues und der Wald ist nur ein paar Meter entfernt. Viel mehr kann man doch gar nicht erwarten vom Leben. Liebe Grüsse Karin

rnyff (drnyffihotmail.com)

26.05.2020
Bild vom Kommentator
Die Vogelgripp, die ist vorbei, die Vöglein pfeifen wieder, so macht es auch der Monat Mai, der Juni kommt jetzt nieder. Corona ist auch bald besiegt, das Business ist geschaft. Selbst der Lohn der einer kriegt, kommt oft bruchstückhaft. Herrlich und lieber Gruss Robert
Bild vom Kommentator
So muss man es nehmen, lieber Franz.

Herzlich grüßt,
Wolfgang

freude (bertlnagelegmail.com)

26.05.2020
Bild vom Kommentator
...Francesco, gehen wir raus in die Natur, machen wir das Beste draus!
Mehr können wir nicht tun zur Zeit.
LG Bertolucci

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).