Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„SARS-CoV-2“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild vom Kommentator
Ja Franz, der Mensch gräbt sich sein eigenes Grab. So viel Ignoranz ist schon strafbar.
Es grüßt dich Sieghild

Franz Bischoff (17.10.2020):
Genau Deine Worte liebe Sieghild! Ich denke hier, es ist unerheblich, ob es von einem Markt in China stammt oder aus einem Labor entwichen ist. Hier hatten Menschen immer ihre Finger im Spiel! Dir viele liebe Grüße und mein Dank dem Kommentar der Franz

Bild vom Kommentator
Es wird alles einmal offenbar, ggf. zu seiner Zeit! LG. L.

Franz Bischoff (17.10.2020):
Wir werde es erleben ! Ich denke hier, es ist unerheblich, ob es von einem Markt in China stammt oder aus einem Labor entwichen ist. Hier hatten Menschen immer ihre Finger im Spiel! Dir viele liebe Grüße und mein Dank dem Kommentar der Franz

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

14.10.2020
Bild vom Kommentator
Genauso ist es lieber Franz.Der Mensch schadet sich immer selbst.
Ganz lieben Gruß, deine
Brigitte

Franz Bischoff (17.10.2020):
Danke auch Dir liebe Brigitte!I Ich denke hier, es ist unerheblich, ob es von einem Markt in China stammt oder aus einem Labor entwichen ist. Hier hatten Menschen immer ihre Finger im Spiel! Dir viele liebe Grüße und mein Dank dem Kommentar der Franz

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

14.10.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
ich stimme dir bei. Mehr kann ich dazu gar nicht sagen. Ich werde in letzter Zeit von Philanthropen immer mehr zum Misanthropen, weil es einfach wahrheitlicher ist, vom Menschen so zu denken.
Liebe Grüße von Andreas

Franz Bischoff (17.10.2020):
Ich denke hier, es ist unerheblich, ob es von einem Markt in China stammt oder aus einem Labor entwichen ist. Hier hatten Menschen immer ihre Finger im Spiel! Dir viele liebe Grüße und mein Dank dem Kommentar der Franz

rnyff (drnyffihotmail.com)

14.10.2020
Bild vom Kommentator
Du sagst es und ich finde, das ist doch eine wunderbare Übung für den nächsten Virus, der kommen wird, dann hat man viel gelernt. Lieber Gruss Robert

Franz Bischoff (17.10.2020):
Richtig Robert! Ich denke hier, es ist unerheblich, ob es von einem Markt in China stammt oder aus einem Labor entwichen ist. Hier hatten Menschen immer ihre Finger im Spiel! Dir viele liebe Grüße und mein Dank dem Kommentar der Franz

MarleneR (HRR2411AOL.com)

14.10.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

ja, du hast Recht, das ganze Unheil für die Menschen
ist von Menschen gemacht. Und wenn das, was sie angerichtet haben,
zurück schlägt, dann wird gejammert. Andererseits, was ist wahr und
was sind nur Lügen, da kann man konfus werden.

Liebe Grüße dir von Marlene

Franz Bischoff (17.10.2020):
Genau liebe Marlene!I Ich denke hier, es ist unerheblich, ob es von einem Markt in China stammt oder aus einem Labor entwichen ist. Hier hatten Menschen immer ihre Finger im Spiel! Dir viele liebe Grüße und mein Dank dem Kommentar der Franz

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

14.10.2020
Bild vom Kommentator
Der Fake Virus! Keine höhere Sterblichkeit! Keine Erkrankungen! Nur eine riesige Angstmache und Propaganda! Lügen ohne Ende! Die Zerstörung der Wirtschaft und der Menschen ohne Sinn! Und die meisten glauben noch diesen Virusmüll! Das Gedicht gefällt mir! Denn die Frage bleibt wirklich: Woher kommt dieses Ding? Und es läuft auf der Welt jetzt auch alles verkehrt! Klaus

Franz Bischoff (17.10.2020):
Ein Fake lieber Klaus ist es mit Sicherheit nicht, ich kenne einige Menschen die daran erkrankt waren! Wir sollten alles in Friedlichkeit - Vernunft sehen und ich wünsche dies niemanden! Ich denke hier, es ist unerheblich, ob es von einem Markt in China stammt oder aus einem Labor entwichen ist. Hier hatten Menschen immer ihre Finger im Spiel! Dir viele liebe Grüße und mein Dank dem Kommentar der Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

14.10.2020
Bild vom Kommentator
Francesco, die GELBE GEFAHR ist wie Trump und Putin nicht zu unterschätzen.
Das meint mit lG,
Bertolucci.

Franz Bischoff (14.10.2020):
Guten Morgen mein Spezl. Richtig von Dir! Da die Chinesen ja fast alles essen was nicht bei drei auf dem Baum ist, da bestehen immer wieder Gefahren! Ist leider so! Doch wie auch immer dies Virus im Umlauf gebracht wurde, ein Mensch hatte immer seine Finger im Spiel! Grüße Dir der Francesco

Bild vom Kommentator
ja, der Mensch vernichtet. Leider ist das so, lieber Franz. LG von Monika

Franz Bischoff (14.10.2020):
Guten Morgen liebe Monika. Richtig von Dir und hier ist es unerheblich, ob es von einem Markt in China stammt oder aus einem Labor entwichen ist. Hier hatten Menschen immer ihre Finger im Spiel! Dir viele liebe Grüße und mein Dank dem Kommentar der Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).