Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Das Leben an sich.....“ von Sonja Soller


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sonja Soller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

14.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Sonja,
sein Leben leben ohne wenn und aber, sich aber nichts
überstreifen lassen.

Liebe Grüße von Hildegard

Sonja Soller (14.05.2021):
Genauso soll es sein, liebe Hildegard, mit den gewissen Ausnahmen natürlich!!! Herzliche Gutenachtgrüße aus dem noch wachen Norden, Sonja

Bild vom Kommentator
Ich liebe Sonja lebe immer so wie es mir gefällt und damit finde ich immer Lebensfreude und vor allem "Zufriedenheit"! Vatertagsgrüße von Franz

Sonja Soller (14.05.2021):
Hallo lieber Franz, ja, genauso soll es sein. So richtig machen was man will, geht eigentliuch kaum, aber man sollte sein Leben so gestalten, dass man zufrieden ist und nicht das Gefühl hat, nur nach den Wünschen anderer zu leben. In diesem Sinne, herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, Sonja

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr schönes und lachdenklich stimmendes 'Lebensgedicht' !
HG Olaf

Sonja Soller (14.05.2021):
Hallo lieber Olaf, das Leben an sich ist schööön, wenn man trotz der (manchmal) Verpflichtungen auch ein Stück Eigenleben für sich in Anspruch nehmen kann. Zufriedenheit ist das Zauberwort, bei sich und den anderen. Herzl. Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir die Nordmannin Sonja

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Gut vertextet von dir liebe Sonja, gefällt mir sehr! Zufriedenheit zu erlangen nicht immer ein einfaches Unterfangen gerade und speziell in Zeiten wie diesen!

Herzlich liebe Grüße zu dir - Uschi

Sonja Soller (14.05.2021):
Glücklich kann man nicht ständig sein, aber zufrieden, mit sich und den anderen. Dazu braucht es nur ein Stück Eigenleben, bei allem was uns der Tag so beschert. Liebe Uschi, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und herzliche Grüße uas dem regnerischen (Normalwetter) Norden, Sonja

Anschi (Anschipostweb.de)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Gute Gedanken! Wir sollten uns von Zeit zu Zeit immer mal wieder fragen, ob das Leben, das wir leben, unser eigenes ist so wie wir es uns wünschen! Natürlich ist das Leben an sich kein "Wunschkonzert", aber mit Kompromissen kann man oft dafür sorgen, sich selbst nicht ganz zu verlieren in allen Anforderungen und Verpflichtungen.

Lieben Gruß! Anschi

Sonja Soller (14.05.2021):
Liebe Anschi, da bin ich bei dir, das Leben steckt voller Überraschungen, ein kleines bisschen dirigieren können wir dennoch, wir haben den Stab selber in der Hand. Herzliche Grüße aus dem leider wieder regnerischen Norden, Sonja

Margit Farwig (farwigmweb.de)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Das Leben der Anderen zu leben, liebe Sonja, ist Last und Bürde, die Luft nach Oben wird dünner, der Fall ist Programm. Still und bescheiden, auch einmal was wagen, hinterher nicht klagen. Ist gar nicht so schwierig. Ein guter Hinweis von dir, danke!

Herzliche Grüße von Margit

Sonja Soller (14.05.2021):
Guten Morgen liebe Margit, egal was der Tag über einen für Aufgaben stellt, wenn es möglich ist, sollte man schon noch ein kleines Stück Eigenleben für sich in Anspruch nehmendürfen. Herzliche Grüße aus dem lebendigen Norden, Sonja

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).