Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gefühle...“ von Claudia Bachmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Bachmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Kolibri (kolibrisemail.de) 18.04.2005

sehr schön erläutert - und so wahr

Liebe Grüße Detlef


R.Schön (Lyrikeringmail.com) 18.04.2005

Gefühle sind wie ein gemischter Salat :-) Was hältst du davon? Liebe Grüße von Ramona, die 14 Tage Salat in allen Variationen probiert hat :-)


wokule (eMail senden) 18.04.2005

Ja - ja - liebe Claudia! LG MWK


gingin (g.rossowarcor.de) 17.04.2005

super claudia, und du bringst auch rüber, das gefühle auch negativ sein können und trotzdem wichtig sind, ganz liebe grüße gini


Susanne Laeseke (susannekobrow.de) 17.04.2005

Damit.....hast du alles gesagt,liebe Claudia!Klasse gefällt mir.
Lieben Sonntagsgruß von Su


Antje (eMail senden) 17.04.2005

wunderschön beschrieben, liebe Claudia - wie immer: Klasse! Habe gestern noch mit meiner Freundin darüber gesprochen, weil sie meinte: Gefühle sollten weg rationalisiert werden! *grins* - Du hast sehr schön beschrieben, warum genau dies nicht geschehen sollte - denn so ungefähr lautete auch meine Antwort - ich, danke Dir für diese Zeilen - ich, die Antje


Harriebald (harriebaldaol.com) 17.04.2005

Doch keine Gefühle zu haben, ist nur noch Nacht, Claudia. Schönen Sonntag wünscht Hartmut


harald fiebiger (eMail senden) 17.04.2005

zum glück gehören zur nacht auch die hellen sterne...lieben gruß, harald


Martha (Martha.Koschmiedert-online.de) 17.04.2005

sehr gut beschrieben, liebe claudia. gefällt mir.
lieben gruß, martha


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).