Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Kult mit der Weihnachtsbäckerei“ von Ernst Dr. Woll

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ernst Dr. Woll anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 26.12.2013

Hallo Ernst, wünsche noch schöne Festtage!
Auch ich esse Stollen gerne, aber mit schlechtem Gewissen,da Kalorien reich...
Herzlich der Paul

 

Antwort von Ernst Dr. Woll (30.12.2013)

Hallo Paul, Entschuldigung, dass ich erst jetzt antworte. Ich hatte nach Weihnachten viel mit dem Tierschutz zu tun – bin Ehrenvorsitzender in Erfurt – da gibt es Viele, die gleich nach dem Fest das Tiergeschenk los werden wollen. Ich verstehe jeden, der gern Stollen isst – und weiß wie schwer es ist sich zurück halten zu müssen! Guten Rutsch und viele Grüße Ernst


cwoln (chr-wot-online.de) 24.12.2013

Lieber Ernst,
durch deine interessante Erzählung konnte ich viel von früher erfahren, was ich noch gar nicht gehört habe.
Wir bekamen auch jedes Jahr einen Stollen aus der DDR, weil wir dort eine liebe Verwandte hatten. Und er schmeckte immer gut. Aber wir haben ihn, kam er zu früh mit der Post, schon vor Weihnachten angeschnitten und uns in der Adventszeit daran gelabt.

Ein recht schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir und deiner Familie: Chris

 

Antwort von Ernst Dr. Woll (25.12.2013)

Liebe Chris, ich freue mich sehr in Dir eine Leserin meiner Erinnerungsgeschichten gefunden zu haben und auch bisher unbekanntes berichten konnte. Du hast in Deinen Kurzgeschichten einen guten für Kinder ansprechenden Stil gefunden. Bei mir gewinnt immer wieder Sachliches die Oberhand. Viele Grüße und eine gute Rutsch ins neue Jahr Ernst


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 24.12.2013

Sehr interessante Details, lieber Ernst, die du gut aufbereitet hast. Lesenswert für viele, denke ich. Frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches Neues Jahr wünscht RT.
P.S. Ich empfehle dir, meine wahre Weihnachtsgeschichte "Engel der Kölner Domplatte" zu lesen ...

 

Antwort von Ernst Dr. Woll (25.12.2013)

Eine kurze aber sehr beeindruckende Weihnachtsgeschichte, lieber Rainer, die, wie ich in der Statistik sah, auch viel Interesse fand. Deine Beurteilung meiner Kurzgeschichte ermutigt mich weiter zu schreiben. Mit freundlichen Grüßen Ernst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).