Peter Splitt

Buchvorstellung: Gefangen Im Tropischen Paradies

  Der deutsche Schriftsteller Roger Peters und sein peruanischer Freund Luis lernen auf einer Kreuzfahrt den kubanischen Seemann Ignacio kennen.
Beeindruckt von seiner Lebens -und Leidensgeschichte, entschließen sich die beiden Freunde spontan dazu Ignacios Familie aus Kuba herauszuholen.
Bei der geplanten Flucht soll Ihnen ausgerechnet der schwerkranke Kapitän Efraim Rodriguez helfen, der nach Auskunft seiner Ärzte nur noch ein Jahr zu leben hat. Auf der tropischen Karibikinsel Kuba stellen sich die Dinge jedoch zunächst ganz anders dar und die beiden Abenteurer genießen dort das fröhliche Leben. Durch den Trunkenbold Norberto erfahren sie von der Lage der 1711 mit wertvoller Ladung gesunkenen, spanischen Galeone Santisima Trinidad und es gelingt ihnen sogar einen Teil des Schatzes zu bergen. Doch wie sollen sie die wertvollen Objekte zusammen mit den Flüchtlingen aus Kuba herausbekommen? Zumal der zwielichtige, holländische Geschäftsmann Van Ruid Wind von der Sache bekommen hat und ihnen fortdauernd im Nacken sitzt...

 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Splitt).
Der Beitrag wurde von Peter Splitt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2011-12-19. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).