Karl-Heinz Fricke

Der Windbeutelkönig

Wer den grünen Harzwald kennt,
bestimmt einmal zum König rennt.
Nahe der Okertalsperre
agiert dieser tüchtige Herre.

Im ganzen Land ist er bekannt
für sein großes Restaurant,
denn hier bietet dieser Mann
riesengroße Windbeutel an.

Mit Sahne und sehr wenig Wind
solche dort zu haben sind.
Ich kann Jeden nur verraten,
sie stehen dort wie die Soldaten.

Es gibt auch keine Warterei,
sofort beginnt die Schleckerei.
Wie ein Fußball riesengroß,
ach, wie schafft man es bloß ?

Im Bus kommt des Volkes Menge,
oftmals gibt es ein Gedränge.
Der König dazu fröhlich singt,
wenn dauernd seine Kasse klingt.

Mit roter Mütze und Kelle
ist er draußen auf die Schnelle,
und dann weist er Busse fein
auf seinen großen Parkplatz ein.

Ja, das Volk es schleckt nicht wenig
bei dem ungekrönten König.
Dieser ideenreiche Herr
ist sicherlich ein Millionär.

Es ist dringend zu empfehlen
den Reiseweg nach dort zu wählen.
Wenn es um Riesenbeutel geht
besucht man seine Majestät.

Karl-Heinz Fricke 6.5.2009

Anmerkung: Als wir das letzte Mal dort aufkreuzten, war das Lokal geschlossen.
Vermutlich ruht sich der König auf seinen Lorbeeren aus. Sechs Reisebusse passten
auf den Parkplatz und oftmals warteten noch welche auf der Straße.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.05.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 4 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Floehe von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Ferienhalbzeit von Monika Gestrich-Kurz (Allgemein)
Lilicerus Lilii, Die Lilienhähnchen von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen