Klaus Heinzl

Uwe Walter zum Geburtstag (nachträglich... seufz)

Mein Handy habe ich zerschmissen.

Denn Dein Geburtstag war geplant...

Nun plagt mich grässlich das Gewissen,

ich hab es wirklich nicht geahnt....

 

Dir, alles Gute, Uwe Walter,

ein Tag zu spät (es nervt mich sehr...)

vor Wut verschob sich heut mein Schalter,

es ist doch wirklich ein Malheur...

 

Bist hier im Forum gern gesehen,

die Worte, Deine Poesie!!!

Wie schön, das wir uns so verstehen,

voll Einklang und voll Harmonie!

 

Dein Wirken hier und Deine Werke

sie sind fürwahr von wahrem Wert.

Der Inhalt zeigt stets Geist und Stärke

und ist grad heute nicht verkehrt!

 

Wenn alle Menschen solches Wesen,

wie Du es hast, erstreben würden,

dann wären Krisen nie gewesen

und wir bezwängen viele Hürden.

 

Mit Herz, Verstand und guter Seele,

bist Du ein Ritter für die Dichtung!

Drum trink mit uns, befeucht die Kehle,

denn Du gehst in die rechte Richtung!

 

Ich schäme mich, muss erst verdauen,

was ich versäumte... Deinen Tag...

Wie konnt ich meinem Handy trauen,

(ich kündig gleich mal den Vertrag).

 

Hab programmiert den Tag der Tage,

und dann hab ich es doch verpasst...

Drum merke, wie ich dies beklage

(würd es verstehn, wenn Du mich hasst).

 

So will mein Glückwunsch Dich erreichen,

in Hoffnung auf ein neues Jahr,

die bösen Tage sollen weichen,

nur Gute noch... das ist wohl klar!

 

Fühl Dich umarmt und stark gedrückt,

von einem (der vor Scham versinkt...)

und der – es klingt wohl sehr verrückt –

Dir zum Geburtstag herzlich winkt!

 

 

Alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag!

Hatte diesen Tag (also gestern) in meinem Handy gespeichert... und das blöde Teil hat mich nicht mit einem einzigen Ton daran erinnert!  Verzeih... aber umso herzlicher sind meine Glückwünsche an Dich lieber Freund!

 

 

Dein Dichterspezi Klaus

 

 

© kh. 23.03.2010

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Heinzl).
Der Beitrag wurde von Klaus Heinzl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.03.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Klaus Heinzl:

cover

Humorvolle Gedichte von Klaus Heinzl



Gedichte können romantisch sein, gesellschaftskritisch aber auch mal witzig und satirisch. In einer Zeit des Comedy ist dieses Buch ein herrlicher Zeitvertreib und lässt Heinz Erhardt und Ringelnatz wieder neu aufleben. Auch wurden bewusst fast alle Werke mit Grafiken ergänzt, die ebenfalls der Feder des Lyrikers entsprangen und den Unterhaltungswert steigern.

In 255 Seiten wurden 141 Gedichte vorgestellt, die sicher unterhaltungswertig sind und als Geschenkidee optimal geeignet. Lassen Sie sich vom Inhalt überraschen und bereichern Sie Ihr Archiv um dieses lesenswerte literarische Werk.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Geburtstag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Heinzl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Bratkartoffel von Klaus Heinzl (Humor - Zum Schmunzeln)
Zum 70. Geburtstag von Karl-Heinz Fricke (Geburtstag)
Tierbetrachtungen von Edelgunde Eidtner (Haiku, Tanka & Co.)