Rainer F. Storm

OH TANNENBAUM, . . .

Stolz, fast etwas eingebildet,
steht - und ihr ist gar nicht bange -
schön geschmückt ins Eck gerückt,
uns´re große Nordmanntanne!

Dicht behangen mit Lametta
und mit Kugeln rund und bunt -
lächelt sie ganz ungezwungen,
in den Raum, zu jeder Stund´.

Denn sie weiß, sie ist die Schönste,
ist die Schönste auf der Welt.
Deshalb ist ihr Preis entsprechend -
und sie kostet gutes Geld!

Fünfzehn Jahre braucht die Tanne,
bis sie sich zum Feste eignet.
Langsam wächst sie drauß´ im Walde -
mit weichen Nadeln ausgezeichnet.

Dass ihr ganz bestimmt nichts fehle,
setzt man ihr  ´ne Spitze auf.
Die dem Stand der Tanne ähnelt -
aus gutem Glas, so ist´s der Brauch.

Kerzen - und da ist sie eigen,
dürfen nur aus Wachs besteh´n!
Die mit Volt und Watt bezeichnet,
will sie nur im Karton seh´n!

Jetzt geht´s an die süßen Sachen
und auch da will man nicht geizen.
Deshalb zählt nur Qualität -
und mit der kann man sie reizen.

Zu ihrem Fuß, der auch sehr stilvoll,
legt das Christkind seine Gaben.
Ein kleiner mundgeblas´ner Engel,
wacht darüber ganz erhaben.

Weihnacht, - ja nun kannst du kommen!
Der schönste Baum ist toll geschmückt.
Dein Lichterglanz beschert uns Freude -
und Alt und Jung sind ganz entzückt.

                .
                          .
                                    .

Ein Hoch auf uns´re Nordmanntanne,
war sie doch lang mit uns verbunden.
Doch leider nadelt sie jetzt auch -
und schon gezählt sind ihre Stunden . . .



copy by rsto. - 2010 / All Rights Reserved.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.12.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

D E Z E M B E R von Rainer F. Storm (Jahreszeiten)
DER VIERTE ADVENT von Heidi Schmitt-Lermann (Weihnachten)
Novemberrhein von Inge Hornisch (Jahreszeiten)