Brigitte Primus

Der Büstenhalter

Der Büstenhalter

Schule ist die erste Pflicht,
denn ohne Lernen geht es nicht.
Geht diese Zeit zu Ende dann,
dann kommt die Berufswahl dran.

So fragt die Mutter Theodor,
"was schwebt dir denn nun so vor?
Hast du darüber nachgedacht,
was dir wirklich Freude macht?"

Theodor sprach "aber ja,
mein Berufswunsch ist schon klar.
ich und auch mein Freund der Walter,
wir beide werden Büstenhalter. 

Wir werden dann die Frauen fragen,
ob wir helfen soll`n beim Tragen.
Und manche Frau ob groß ob klein,
werden uns dann dankbar sein."

Die Mutter sprach " mein lieber Sohn,
lass die Finger bloß davon.
Sie sah ihm fragend in`s Gesicht,
und sagte Büstenhalter wird man nicht.

Denn dafür gibt es den aus Stoff,
gehst du dort ran gibt es nur Zoff!
Also lass es lieber sein,
weil ich es gut mit dir nur mein."

Theodor dachte kurz nach,
bevor er dann zur Mutter sprach.
"Krieg ich als Büstenhalter Ärger,
dann werd ich eben Hosenträger!"

( c ) Brigitte Haase

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Primus).
Der Beitrag wurde von Brigitte Primus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.02.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

In allen Facetten von Florentine Herz



Erkenntnisse über unseren WESENSKERN (Gefühle, Traumata, Macht - Schuld, Unabhängigkeit, Psyche) führen uns zu einem ganzheitlichen Bezug zu unserem KÖRPER (Zellbewusstsein, Lebensführung, Ernährungspsychologie, Energiearbeit etc.); unser GLAUBE wird vertieft (Frieden, Weltverständnis, Sinnsuche, Bewusstsein), und schließlich wird der ganzheitliche Bezug zu unserem HANDELN angeschnitten (Empowerment etc.).

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Primus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der kleine Vampir von Brigitte Primus (Humor - Zum Schmunzeln)
Wonnemonat....Elfchen-Duo von Edelgunde Eidtner (Allgemein)
Ein Lob von Ilse Reese (Dankbarkeit)