Klaus-Jürgen Langner

Eva

Eva im Paradies
Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Langner - Zum Profilnächstes Gedicht

Eva saß bequem im Paradies und langweilte sich;
Und dann fragte sie sich, warum gibt es nur mich?
Ich bin klug, bin auch schön, ja sogar einzigartig
Aber ich glaube ich möchte etwas ganz andersartig.
Und als sie dann anfing richtig zu quengeln
Da meldete das einer von den Engeln
Und schon kam aus ‚ner Wolke eine Stimme von oben
Die klang ein wenig geheimnisumwoben:
„Na, Eva, was ist denn bloß los mit Dir?
Gefällt es Dir denn gar nicht mehr hier?“
„Doch schon, aber warum muss es sein,
dass ich mir so nutzlos vorkomme, so ganz allein!
Soweit ich das sehe bin ich das einzige Weib
Und mir fehlt einfach ein toller Zeitvertreib.“
Und die Stimme sprach: “Na das sind ja Sachen,
vielleicht brauchst Du nur etwas für Dich zum Lachen“.
„Nein, sagte Eva, ich glaube vor allem
möcht ich mich erstmal richtig verknallen.“
„Na klar sagt die Stimme ich fang dann gleich an
Und bastele Dir einen richtigen Mann!
Ich glaube, der könnte etwas kräftiger sein,
das ist gut für sein eigenes Selbstbewusstsein;
und auch für sein, sagen wir mal, bestes Stück,
das wird dann nötig für euer gemeinsames Glück.
Überhaupt wird der sich dann sehr wichtig vorkommen
Und er darf auf keinen Fall herausbekommen,
dass ich ihn extra für Dich geschaffen habe
sozusagen als eine kleine Morgengabe.
Er wird behaupten, mit ihm als Mann
fing die Menschheit überhaupt erst an.
Bitte erinnere Dich daran immer ganz genau:
Als ein kleines Geheimnis von Frau zu Frau.“

Don, 16. 10. 2013

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus-Jürgen Langner).
Der Beitrag wurde von Klaus-Jürgen Langner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.01.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Auch Kühe brauchen mal Urlaub - Gute Nacht Geschichten von Susanne Schulmann



Kleine Kindergeschichten, in die man sich hineinversetzen kann. Kühe, die dringend Urlaub brauchen, Borkenkäferkinder, die ohne ihre Nussschale nicht Schlitten fahren können und sich erst einmal auf die spannende Suche begeben, ein Mistkäfermann Namens Hugo Müffelklotz, der eine Freundin sucht und ein Restaurant führt indem man Butterblumensuppe essen kann, ein Mückenmädchen, das verloren gegangen ist, ein Kakadu, der zum Südpol will, eine kleine Fledermaus, die eine Guten Tag Geschichten zum Einschlafen braucht und noch andere Abenteuer. Kindergeschichten zum Vorlesen und mit Bildern zum Ausmalen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Der gereimte Witz" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus-Jürgen Langner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Individuelle Methode von Klaus-Jürgen Langner (Satire)
Heute habe ich gelacht von Bernd Rosarius (Der gereimte Witz)
Du fehlst mir von Heideli . (Liebe)