Felicia Rüdig

Engel

Manche Bengel
sind auch Engel
sie wollen Frauen
nicht nur verhauen
sondern auch anschauen
denn sie vertrauen
der Macht der Liebe
obsiebt die Kraft der Triebe,
kommen sie auf die Erde
auf daß Freude werde
Engel sind Wegefinder
in die Welt der Kinder
kommt der Storchen-Korb geflogen
Eltern neue Kraft gezogen
wurde Streit geschlichtet
oder von Glücks-Engeln berichtet
dann wurde himmlischer Beistand
auf die Erde gesand
doch Satan, der Gefallene
findet kein Gefallen, ne
kommt es zum Streit
ist man gar entzweit
trägt er allein die Schuld
und findet keine Richters Huld
doch in die Hölle kommt er nicht
weil das der Strafe nicht entspricht
in des Kühles Truhe
legt er sich zur Ruhr
und er trägt auch keine Schuhe,
hört er des Volkes Ausgebuhe.
So zieht er sich schnell zurück
sehr zu unserem Glück
Engel senden Spaß und Freude
in des Menschen Wohngebäude
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Felicia Rüdig).
Der Beitrag wurde von Felicia Rüdig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.01.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Fuchs von Michael Haeser



Der Fuchs auf der Suche nach dem kleinen Prinzen

Was ist aus dem Fuchs geworden, der im „Kleinen Prinzen“ die klugen und bekannten Worte geprägt hat: „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“? In diesem Buch begleiten wir dieses kluge Tier auf seiner Suche nach seinem Freund und entdecken mit ihm weitere, wertvolle Gedanken über Freundschaft, Liebe und andere Dinge, die das Zusammenleben von Menschen und anderen Lebewesen prägen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Felicia Rüdig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ostereier von Felicia Rüdig (Allgemein)
Ich hab gedacht Du wolltest es von Helmut Wendelken (Allgemein)
Natur im Januar von Edelgunde Eidtner (Haiku, Tanka & Co.)