Gerhard Krause

Der Einzelgänger

An einem Brückenpfeiler steht,
wer über diese Brücke geht,
der tut‘s auf eigene Gefahr,
weil diese Brücke brüchig war.

            Gar viele Leute machen halt,
sie meinen die Brücke zerbricht bald,
es wagt sich keiner zu gehen
woll‘n den Einsturz der Brücke sehn.

Igor der Bange nie gewesen,
hat diese Warnung wohl gelesen,
dies tat ihn nicht interessieren,
warum sollt ihn so was passieren.

Er eilt mit schnellen Schritten
hat die marode Brücke überschritten.
Die andern das gesehen haben,
fingen nun allesamt an zu traben.

Kaum in der Mitte angekommen,
da sind die ersten schon geschwommen,
der Brücke war die Last zu schwer
da gab es dann kein halten mehr..

Igor der stets ein Einzelgänger,
sagt sich, alleine lebt man länger.
Ich werde und ihr werdet  es sehen,
noch über manche Brücke gehen.

 

30.8.2017                        Gerhard Krause

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhard Krause).
Der Beitrag wurde von Gerhard Krause auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.08.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • gekrhigmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Gerhard Krause als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Fluch des Inkagoldes von Peter Splitt



DER FLUCH DES INKAGOLDES…
…führt Sie über eine mysteriöse Transatlantik-Kreuzfahrt direkt an authentisch,- archäologische Ausgrabungstätte in Peru. Verfolgen Sie die aufregende Suche von Roger Peters und seinen Freunden nach den Schätzen der Inkas.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhard Krause

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Ofen von Gerhard Krause (Humor - Zum Schmunzeln)
- Fauler Apfel - von Edeltrud Wisser (Menschen)
W e c h s e l h a f t von Ilse Reese (Erfahrungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen