Karl-Heinz Fricke

Reimers Klagen

Immer sinnen, immer denken.
Des Dichters Hirn steht niemals still.
Schwer ist es oft den Reim zu finden,
der sich nicht immer finden will.
So sagt sich manches Dichterlein:
"Ich verzichte auf den Reim."
 
Ja, es fällt oft höllisch schwer.
Das gute Endwort, das muss her.
Man denkt und denkt, wo ist das Wort,
plötzlich ist es wieder fort.
 
Ob alles ankommt, weiss man nie,
was so entspringt der Fantasie.
Denn für das Gedichteformen
Gibt es leider keine Normen.
 
Man kann ernst sein, fantasieren,
sich natürlich auch blamieren,
denn wer bildet sich schon ein,
ein bedeutender Poet zu sein?
 
              Denn:
 
Nicht alles reimt sich im Leben.
Unser Hoffen, unser Streben,
wird oft völlig umgelenkt,
...und es kommt anders, als man denkt.
 
            Karl-Heinz Fricke  09.08.2005
 
Anmerkung: Ich glaube, dass sich viele meiner e-stories Freunde
                   damit identifizieren können. An manchen Tagen
                    klappt es einfach nicht ein Gedicht zu schreiben.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.08.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (17)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die ersten Schultage von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
S c h n e e - R e g e n von Ilse Reese (Allgemein)
Der Kilo-Osterhase von Christina Dittwald (Humor - Zum Schmunzeln)