Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Bedürftige“ von Karl-Heinz Fricke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Heinz Fricke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Kristallklar (irishcoffeelive.de)

23.11.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz,

danke erst einmal dich hier lesen zu können. Es freut mich immer wieder. Deine Genesung klingt gut, aber Wasser in der Lunge, nun ja, das hatte mein Vater auch und ich weiß was in etwa auf dich zukommen wird. Danke dass uns daran teilhaben lässt. Weiterhin, alles gute für dich. Ganz liebe Grüße von Iris
Bild vom Kommentator
Mein Herz ärgert mich heute etwas!!! Dennoch mein Freund Karl - Heinz, wünsche Dir mehr als nur gute Besserung und ich sage Gott oft genug Dank, dass wir zwei uns kennen! In Kölle würde man sagen, Karl - Heinz, du bist e feine Jung!!!
Grüße mir bitte auch Hildegard
Franz und Monika mit Familie

Musilump23

22.11.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Karl- Heinz,
dieses Gedicht trägt klar deine persönliche Note, da es zum einen viele verschiedene Gedanken zulässt, und zum anderen weiträumige Möglichkeiten zur Interpretation bietet.
Du bist mit deiner Genesung auf dem richtigen Weg und schon wieder mit jeder Art von Wort-Verzauberungen und Randeffekten vertraut.
Mit frdl. GR. Karl- Heinz
Bild vom Kommentator
Lieber Ka-he,die Ironie steckt im Detail.Ich habs mal wieder gerne gelesen.
Dir wünsche ich weiterhin,Gute Besserung.
Liebe Grüße,sieghild

Gundel (edelgundeeidtner.de)

22.11.2009
Bild vom Kommentator
Ja, lieber Karl-Heinz,
Dein Gedicht ist aus dem täglichen Leben gegriffen und macht traurig, wenn nicht die Pointe wär. Aber gut, dass Deine Genesung vorwärts geht, immer mit kl. Schrittchen und nie die Hoffnung aufgeben. Weitere Genesungswünsche und liebe Sonntagsgrüße zu Dir von Gundel

mkvar (margit.kvardadrei.at)

22.11.2009
Bild vom Kommentator
habe ich gerne gelesen,
lieber Karl Heinz.
Bitte werde gesund und
bleibe es, wie auch Hilde
wünscht sich von Herzen
Margit

hansemann (wendelkenonline.de)

22.11.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Karl - Heinz.

Sehr Treffend geschrieben, wie es auf Deutschen Ämtern zugeht. Als Bittsteller nur nicht stören.
Ich hoffe für Dich, das das mit dem Wasser schnell in Ordnung gebracht wird.

Liebe Grüße in den Morgen, Helmut

Faltoehrchen (moma1956web.de)

22.11.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz,
du hast ein trauriges Thema sehr gut verfasst. Leider ist dies Schicksal keine Seltenheit mehr und die Art der Behandlung der armen Menschen leider auch nicht.
Ich wünsche dir gute Besserung, lieber Karl-Heinz, herzlichst deine Barbara
Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz,

ds Wichtigste ist: Nahrung und Gesundheit...das erste wie im Gedicht..das zweite persönlich für dich! :-)

Liebe Nachtgrüße
Faro

cwoln (chr-wot-online.de)

22.11.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz,
ich wünsche dir, dass es mit der Gesundheit weiter bergauf geht und du uns bald wieder mit einem kompletten Schmunzelgedicht erfreust.
VORMUND und HASENSCHARTE regten allerdings auch zum Schmunzeln an.
Wünsche euch einen schönen Sonntag, Chris

Seele (gabierbergmx.at)

22.11.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz, mit leichter Feder geschrieben und als Tüpferl noch die Pointe drauf........ was es nicht alles gibt !! schmunzel... Freu mich über deine Genesungsfortschritte... nur Geduld, es wird immer besser ! Alle lieben Wünsche zu dir und Hildegard von Gabriela.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).