Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Ostereierjammer“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 21.04.2014

Liebe Wally

Ein Ei das sich nicht finden lässt,
(vielleicht liegts auch im Osternest)
das lässt, -trotz Ostermalerei,
bestimmt nicht mehr ein Küken frei.

Aber du hast schon recht, dass es sehr seltsam anmutet, was der Mensch so mit den (Oster)eiern treibt.
Liebe Ostergrüße sendet, Roland


Tensho (eMail senden) 21.04.2014

So ein Osterei ist nicht zu beneiden. Tolle Idee.
Beste Grüße Bernhard


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 20.04.2014

Ganz toll und heiter gereimt, Wally
Auch Dir fohes Fest!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).