Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Rues en Fête“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 15.08.2014

Gerne gelesen liebe Wally und Grüße aus dem Urlaub der Franz


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 15.08.2014

Das, liebe Wally, ist auch das Schöne an
Kölle. In jedem Veedel ist nahezu jede
Woche Ähnliches zu erleben, wenn man
denn will. Köln hat eben vieles von La
France. Dein Gedicht las ich gerne.
Herzlichst RT


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 14.08.2014

Liebe Wally, ein flüssiges , stimmungs-
volles Gedicht, das durstig und hungrig macht.

LG Hans-Jürgen


Bild Leser

Ursula-H (eMail-Adresse privat) 13.08.2014

Grüss, euch Beide
Das muss ein schönes Fest wohl sein,
mit Pain français und Roten Wein.
Man fühlt sich einfach toll,
weil Freude macht Herzen und Seele voll.
Und geht man dann ins Bett,
dann wird es manchmal erst recht nett.
Und man freut sich immer wieder,
auf Wein und Brot und schöne Lieder.
Einmal lebt man nur auf dieser Welt,
bis im schein von Licht der letzte Vorhang fällt.
Man singt dann im Engelchor,
als Sopran oder Tenor.
Die Lieder der Provence, die so Hold,
und er regnet Sternen Gold.---
Herzlich grüsst euch beide in die Nacht mit Dank, Ursula & Peter aus der Schweiz


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 13.08.2014

Das ist dann wohl so etwas ähnliches wie
unser Brixner Altstadtfest. Da ist drei
Tage lang Ramba Zamba ohne Ende. In den
Gassen der Stadt ist kein Durchkommen
mehr, Musik an allen Ecken Essen und
trinken an vielen Ständen, es wird
gefeiert bis in die Morgenstunden.
Lieben Gruß von Anna


Thefeather (thefeatherweb.de) 13.08.2014

Liebe Wally,

genauso kenne ich das auch - sehr hübsch
verdichtet!

LG Dieter


Ellaberta (Ladenspeldergooglemail.com) 13.08.2014

Liebe Wally,

ganz lustig und anschaulich hast du das Straßenfest beschrieben. Genauso ist es!
LG Christina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).