Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Betrachtungsweis(heit)en: zum Morgengrauen 🌞“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einsicht“ lesen

Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 24.08.2019

so ist es, liebe Uschi.Lächeln von Monika

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.08.2019)

Dankeschön liebe Monika, mit einem Lächeln zurück und lieben Grüßen zum Wochenende, Uschi


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 23.08.2019

Guten Morgen Uschi.

Herrlich Dein Gedicht. Leider sehe ich es erst heute, da ich gestern Morgen beim Blick in den Spiegel so beeindruckt war, dass ich vor Freude alles um mich herum vergaß.

Einen schönen Tag mit Daisy wünscht Horst

 

Antwort von Ursula Rischanek (23.08.2019)

Dankeschön erneut - you know ;-)) mein Daisy-Tag begann schon recht früh lieber Horst - aber sie ist ein richtiger Wonneproppen! Ganz liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 23.08.2019

Liebe (wahrhaft) Morgenmuffelnde Uschi...
eine etwas anders geschüttelte Betrachtungsweise:
Wer schon in der Früh mit seinem Beagle spielt
Vergisst auch mal gern das eigene Spiegelbild ;-))
Ich fand kaum alle Morgensachen,
die mir sonst nie Sorgen machen!
Mein lyrischer Tipp: Nimm´s jetzt halb so wild!!
Herzl. sommerlich aufgeweckte
Morgengrüße aus dem putzmunteren Ländle
vom Jürgen

 

Antwort von Ursula Rischanek (23.08.2019)

Lieber Putzmuntere Jürgen, und wer dies hat mit dem Westie getan - der wird bereits frühmorgens nicht gram - wenn`s Hundekind ist aufgewacht - mein Spiegelbild entgegenlacht ;-)))) Allerherzlichst und ebenso frühmorgendlich welpenbedingt munter, grüße ich dich und danke recht schön, Uschi


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 22.08.2019

Wenn ich oft auch sehr früh aufstehe liebe Uschi, der Blick in den Spiegel ist OK! Dir viele liebe Grüße und gerne gelesen! Franz

 

Antwort von Ursula Rischanek (22.08.2019)

Das freut mich sehr lieber Franz - ich danke dir herzlich und schicke ganz liebe Grüße, Uschi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 22.08.2019

Mit einem guten Schuss Humor
weist du auf das wahre Grauen.

Ach liebe Uschi, dann bleibe ich verschönt,
weil an so frühem Morgen
mich mein Bett noch lang' verwöhnt!

Liebe und belustigte Grüße von mir
- Renate -



 

Antwort von Ursula Rischanek (22.08.2019)

Liebe Renate, als neuerdings Welpenbesitzer kommt es schon mal vor, dass es am Morgen recht frühmorgendlich wird ;-)) da kommt mitunter schon mal das Morgengrauen wenn nur ein Auge zu öffnen geht wegen Schlafentzug! Herzliche Grüße, Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).