Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wiener Opernball“ von Günter van de Linde

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Günter van de Linde anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail-Adresse privat) 04.01.2020

ja, so ist die Gesellschaft, die auf Bühne baut und lebt. Und im kleinen auch auf der Straße... LG von Aylin

 

Antwort von Günter van de Linde (05.01.2020)

Liebe Monika, da denke ich genau so. Dir einen schönen Sonntag Liebe Grüße Günter


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 04.01.2020

Trifft voll zu, deine Beobachtung.
Grüße schickt Ingrid

 

Antwort von Günter van de Linde (05.01.2020)

Liebe Ingrid, danke für deinen Kommentar Dir einen schönen Sonntag Liebe Grüße Günter


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 04.01.2020

Bei diesem Satire-Blick
mochte ich verweilen.
Und weil er mir so gut gefiel,
wollte ich nicht so schnell wegeilen...

Ein Abschlussreim sollte ja immer sein
- und dieser hier ist wohl wahr und fein!
Oder kommt ein NIEMAND hier gar nicht herein?
Auf eine stilsichere Antwort stelle ich mich ein, lächel...

Schmunzelgrüße kommen - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).