Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Osterspaziergang an der Ostsee “ von Helge Klein

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helge Klein anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 01.02.2020

...Helge, das hat du sehr gekonnt dargestellt. Es macht nachdenklich, was rund um uns geschieht.
LG Adalbert.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 31.01.2020

Goethes Osterspaziergang
sah anders wohl aus...
Bedrückend ist doch
das jetzige Bild...
Wer dem Lütten später
die Tränen mal stillt?

Mensch, sei gewillt!!!

Liebe Grüße sendet Renate


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 31.01.2020

Grüß dich Helge,
dein Gedicht gefällt mir wieder sehr gut, auch wenn der Inhalt eher Schwermut ausdrückt. (die verendeten Tiere, das Öl im Wasser...) Der alte Mann wird sich über die Ruhe gefreut haben, während es dem lütt Jung wahrschenlich zu still und zu kalt war. Im Sommer hätte er vielleicht Spielkameraden erhofft....
Aus Tirol, wo derzeit etwas Schnee sogar im Inntal liegt, liebe Grüße in den Norden,
Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).