Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gewissenskonflikt “ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

03.04.2021
Bild vom Kommentator

Liebe Ingrid,
eine solche WORT-EHRE ist nicht genug.
So lange schon währt das Thema Entlohnung.
Ich finde es langsam eine Verhöhnung.
Auch "Besondere Zuwendungen" reizen
nur das Blut - es ist höchste Zeit, dass
man wirklich was tut...

Ich möchte mit dem Pflegepersonal nicht
tauschen. Vielleicht MUSS es erst zum Kollaps
kommen, bis "staatliche Zurückhaltungen" sich
freigeschwommen...

Das mag ich mir nicht mehr vorstellen...

Ich wünsche dir trotz der überhohen Anforderungen
immer wieder eine mögliche Zeit der Entspannung.
Vielleicht sind die Ostertage eine Gelegenheit für
dich.

Liebe Grüße sende ich dir - Renate

Ingrid Baumgart-Fütterer (05.04.2021):
Liebe Renate, da kann ich dir in allen Punkten beipflichten. Es ist an der Zeit der Empörung über unhaltbare Zustände Luft zu verschaffen und sei es "nur" in Form eines Gedichtes. Die Gesundheit als höchstes Gut sollte bei allen Beteiligten so gut wie irgend möglich geschont werden. Liebe Ostermontag- Grüße von mir Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).