Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„O Heide, wie bist du so schön“ von Horst Werner Bracker


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Werner Bracker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ode“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

09.06.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Horst Werner,
Ich sehe vor mir eine wunderbare
Landschaft. So friedlich und
besinnlich zum Träumen. Deine Ode
bereitet mir Freude beim Lesen.
Auch dein Lilienfoto.
Liebe Sonnengrüße schickt dir herzlich
Gundel

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

08.06.2021
Bild vom Kommentator
Wenn ich Geld hätte würde ich aufs Land ziehen. Ein schönes Gedicht. Norddeutschland ist einfach bezaubernd. Ich meine doch da liegt die Heide. Bleib dran! Grüsse Klaus

freude (bertlnagelegmail.com)

08.06.2021
Bild vom Kommentator
Horst Werner, Wölfe waren immer Brauch,
doch ohne Wölfe ging es auch;
die sollten nach Sibirien wandern,
da störten sie nicht alle andern.

LG Bertl.

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

08.06.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Horst Werner,

mit deiner wunderbaren Ode hast du mich wieder ins Schwärmen versetzt. Die Heide hast du bildhaft
schön beschrieben und wenn sie in Blüte steht, ist sie schön anzusehen und konnte es auch erleben, gleicht dem Märchenland.
Wie fast überall nehmen die Wölfe zu, Tierwohl hin und her. In Brandenburg leben 41 Wolfsrudel,
nicht zu fassen und nehmen rasant zu.
Dein herrliches Gedicht möchte ich nicht damit schmälern, und genieße sinnbildlich die blühende Heide, die du so fantastisch vorgestellt hast.

Schicke dir herzliche Sonnengrüße von Hildegard

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).