Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„„Essen ist fertig!“ Gedanken einer frustrierten Ehefrau“ von Christa Astl

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Zwischenmenschliches“ lesen

Neytiri (eMail senden) 24.07.2019

Liebe Christa,

wie vielen langjährigen Ehefrauen mag es so oder ähnlich gehen ... Eigentlich eher ein trauriges Thema, das du aber trotz allem mit Wärme und einer zarten Prise Humor erzählst. Habe ich gerne gelesen!
Herzliche Grüße
Angela Pokolm

 

Antwort von Christa Astl (25.07.2019)

Liebe Angela, die Zeit verändert viele Beziehungen, aus Liebe wird Gewohnheit. Und Frust mischt sich darunter - aber eine Trennung steht nicht zur Debatte. Liebe Grüße in die Nacht, und Danke fürs Interesse an meiner Geschichte Christa


claudia savelsberg (cs205web.de) 17.07.2019

Liebe Christa, ganz toll geschrieben. Viele Frauen werden sich in der Geschichte erkennen können und dabei sogar noch schmunzeln. Für mich liest sich diese Geschichte auch ein bisschen wie die Fortsetzung von "Frühstücksgedanken eines Ehemannes." Mein Kompliment!
Herzliche Grüße
Claudia

 

Antwort von Christa Astl (18.07.2019)

Ja liebe Claudia, es sollte das Gegenstück zu "Frühstück..." sein. Und ich denke auch, dass dies kein Einzelfall ist, aber doch mit einem Schmunzeln dargestellt, sonst wäre die Situation oft unerträglich. Danke und ganz liebe Grüße in den Tag, Christa


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 17.07.2019

Liebe Christa. Sehr gerne gelesen ! Meine Hochachtung. Habe aber NICHTS davon geglaubt.
Warum ? Einzelfälle sind keine Normalfälle ! Liebe Grüße. Olaf

PS: Ich bin 66 und koche selbst. Ich weiß auch, warum !

 

Antwort von Christa Astl (18.07.2019)

Lieber Olaf, du KANNST es glauben, es gibt sicher diese Einzelfälle. Wenn du dir selbst kochst, kann es jeden Tag deine Lieblingsspeise geben, 2. brauchst du dich selber nicht zum Essen rufen, und 3. kannst du nie vergiftet werden :-)) :-)) Danke fürs Lesen und deinen Kommentar, einen schönen Tag heute! Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).