Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Nackte Schnecken“ von Jürgen Malodisdach

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Malodisdach anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wahre Geschichten“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de)

04.09.2020
Bild vom Kommentator
Die Möglichkeiten der Eleminierung (böses Wort) sei:

Flache Schale mit Bier (Todesrausch)
Ente/n halten (nat. Feind, der/die Einzige)
Durchschneiden (wie beim Dickmaulrüssler)
und liegen lassen (fressen sich gegenseitig)
Mehr Pflanzen pflanzen als nötig (ist immer so), und dann
um die Gewächse, welche man - wirklich - in der Menge verzehrt
eine Art Froschzaun ziehen.

Gruß vom Egbert

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

04.09.2020
Bild vom Kommentator
Das sind wirklich widerliche Viecher! Ich bin in einem Dorf groß geworden, vor 60 Jahren! Da gab es die Tiere! Aber nie in Massen! Kann sein da fehlen wirklich mittlerweile die natürlichen Feinde! Du hast dieses Problem gut beschrieben! Klaus

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).