Norbert Wittke

Ein Arbeitnehmer

Ein Arbeitnehmer hat es meistens schwer,
20 Tage dann ist der Geldbeutel fast leer.
Es heißt die letzten Euros zu strecken,
will er nicht am Hungertod verrecken.
 
So wartet er jeden Monat neu auf Ultimo,
das Warten macht ihn nicht so richtig froh.
Er denkt:" Ich bitte den Chef um mehr Geld."
Geht zu ihm, der hört zu wie ein Mann von Welt.
 
"Herr Direktor zahlen sie mir bitte, das was ich verdient,
die vielen Überstunden, dafür was ich alles so angedient."
Der sagt:" Ich gebe ihnen gerne, was sie verdienen,
aber das würde nicht so aufheitern ihre Mienen.
 
Gebe ich ihnen nur das, müsste ich sie verhungern lassen,
aber so etwas tu ich nicht, da muss ich für mich passen."
Der Arbeitnehmer hört es an zu tiefst beklommen,
denkt aber:" Da habe ich einen super Chef bekommen."
 

01.08.2008 Norbert Wittke

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Der Beitrag wurde von Norbert Wittke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.08.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Hundsgemein!: Merkwürdige Hundegeschichten von Walter Raasch



Genau als ich aus der Tür trat, fuhr in gemütlichem Tempo mein Mercedes an mir vorbei. Mit meinem Hund auf dem Fahrersitz. Er sah wirklich lässig und souverän aus, fast wartete ich darauf, dass er grüßend die Pfote hob. Ich denke, ich habe in meinem ganzen Leben niemals verwirrter und dämlicher aus der Wäsche geguckt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norbert Wittke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Champagnerbrillengedicht von Norbert Wittke (Autobiografisches)
DER ROLLING STONES TRIP NACH BARCELONA! von Rainer F. Storm (Erfahrungen)
Advent von Hildegard Kühne (Weihnachten)