Ursula Mori

Bahngedicht 6 - ein trüber Morgen

Bahngedicht 6 - ein trüber Morgen

Schneegestöber wirbelt durch die Luft.
Nassglänzend zeigt sich der Bahnsteig im Lampenschein.
Schritte hallen durch den Morgen.
Trüb und grau der Tag erwacht.
Raben krächzend durch die Lüfte ziehen.
Nirgendwo ein Lachen,
weder Vogelgesang, bunte Farben, Blumen, noch spassen.
Wann endlich wird der Frühling uns erwarten?
Der Zug verschlingt die dunkelen Gestalten.
Zurück bleibt der Bahnsteig, verlassen und leer.

© Ursula Mori


PS. Dem heutigen Morgen konnte auch ich kein Lächeln abgewinnen.
     Vielleicht deswegen, weil ich mich trotz Erkältung aus dem
     Bett gezwängt habe und halb lebendig auf dem Bahnsteig auf den Zug
     wartete.

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ursula Mori).
Der Beitrag wurde von Ursula Mori auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.03.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • ursula303hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Ursula Mori als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Da Wulf is holt a oama Teifl von Jannes Krinner



Jannes Krinner hat ein spezielles Rezept für Ohrwurm-Gedichte. Er bedient sich der Brutaltität und Härte alter Märchen und nutzt die trockene Wortgewalt steirischer Mundart für seine sich oft weit vom Original entfernenden Geschichten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ursula Mori

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

die Schneeflocke von Ursula Mori (Natur)
Hab den Boden verloren ... von Manuela Eibel (Allgemein)
Der Parfumeur von Lizzy Tewordt (Leidenschaft)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen