Florian Klima

Moriturus – der Todgeweihte

Ewig brennende Agonie der Seele,
frisst mich auf,
zerstört meine Gedanken,
und die Asche, ausgebrannter Leidenschaft erstickt meinen Geist.
 
Ertrinkend im Meer der Tränen,
treibt mich die unbarmherzige Strömung, weiter in die Einsamkeit,
wie eine ewige See ohne Hoffnung auf Land,
ohne Hoffnung auf Rettung.
 
Gefesselt und machtlos,
devot wie ein geschlagener Hund,
ergeben wie ein naives Kind,
und erniedrigt wie ein Sklave.
 
Gefangen
in Mauern die das Herz umschließen und immer dicker werden.
Gefangen
in Gedanken und Erinnerung, an einen vergangene, glücklichere Zeit.
Gefangen
in der Illusion das es besser wird.
Gefangen
im einst gesunden Geist, der langsam zum Dämon mutiert.
 
Bereit,
auszubrechen und das Unheil über die Welt zu tragen,
wie die Reiter der Apokalypse,
bis zum ewigen Tod und den Feuern der Hölle.
 
Verschlossen,
wie der Blick in die Zukunft,
Verschlossen,
wie das Verließ der Einsamkeit,
Verschlossen,
wie die Büchse der Pandora meine Herzens………
 
Dem unweigerlichen Tod geweiht.
 
…Moriturus…

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Florian Klima).
Der Beitrag wurde von Florian Klima auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.11.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Formeln des Lebens von Huberti Jentsch



Ob Pythagoras mit der Behauptung recht hatte:

Jeden Mensch kann man mit Zahlen definieren, konnten wir bislang nicht nachvollziehen und auch Sokrates, der zu sagen wusste:

« Selbsterkenntnis ist das Erstrebenswerteste » hat uns keine Formel hinterlassen, die uns zeigt, warum jeder Mensch so ist, wie er ist, warum wir uns mit dem Einen verstehen, mit Anderen jedoch nicht, was die Ursachen von Glück und Unglück sind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einsamkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Florian Klima

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vom Gewissen diktiert von Florian Klima (Gesellschaftskritisches)
Die Seelenpein von Helmut Wendelken (Einsamkeit)
BRILLENSTORY von Christine Wolny (Allgemein)