Marlene Remen

S Ü F - Das Tier in mir

In meinem Bauch, ich sag es ehrlich, da haust ein Tier, ist echt gefährlich.
Es knurrt und jault den ganzen Tag, ja Nachts sogar, im tiefen Schlaf.

Schon in der Frühe geht es los, kaum aufgewacht, ist nicht famos.
Den ganzen Tag nur essen, essen, manch einer glaubt, ich bin verfressen.

Doch das, nein, bin ich wirklich nicht, das Tier in mir gibt keine Ruh.
So ess ich eben, immer mehr, dann gibt es Frieden, bitte sehr.

Wenn ihr nun glaubt, bei soviel Essen, da ist mein Umfang schon vermessen ?
Das Gegenteil, dies ist der Fall, werd immer dünner, lös mich bald auf.

Bin doch nur 1 Meter fünfzig groß, wieg 40 Kilo, tadellos ?
Dies Tier in mir, ich nenn es Wolf, es hört nicht auf, nur immer grollt.

Wenn ihr es wissen wollt, vielleicht, was  S  Ü  F  eigentlich heißt.
Dann sag ich es euch, es ist ganz schlimm, Schilddrüsenüberfunktion,
wer das erlebt, der wird verrückt, ja, dieses echt zum Jaulen ist....


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.09.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Emma: Holt mich hier raus von Manfred Ende



Gesellschafts- oder zwischenmenschliche Fragen? Der Autor erzählt eine Familiengeschichte in einer inzwischen historischen Zeit und in einem Land, das es nicht mehr gibt: in der DDR. Emma, eine betagte, aber bisher sehr selbstständige und auf unaufdringliche Art freigeistige Rentnerin, verliert bei einem Autounfall ihre Tochter und einen Fuß. Mit beiden Verlusten gilt es, weiterzuleben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesundheit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

M o r g e n g e d a n k e n von Marlene Remen (Gedanken)
Psoriasis von Elke Lüder (Gesundheit)
Du... von Nika Baum (Liebe)