Bernhard Pappe

Paule (Hommage und Abschied)


Die Würfel waren gefallen.

Hinüber ging es, an das andere Ufer des Rubikon,

Es gab kein Zurück für dich.

Dein Marsch, er wurde schwerer und schwerer,

Immer ärger drückte dich der Rucksack des Lebens auf deinen Pfaden.

Wo war sie geblieben, die Energie

Des Ungeduldigen,

Des Kämpfers,

Der Tunichtgutes,

Des Neugierigen,

Des Charmeurs,

Des Geselligen,

Des Genießers,

Einfach des Freundes?

Niemand verfügt über unbeschränkte Lebensenergie,

kein Mensch und auch kein kleines Katerchen.

 

Die Würfel waren gefallen,

Paulchen, ich bin sicher, du hast die Augenzahl selbst bestimmt.

Für dich wurde es eine Eins,

Der Tod bekam für sich eine Sechs.

Die Kraft des Unbeugsamen schlummerte noch immer in dir.

Ein letztes Ausfahren deiner Krallen,

Ein letztes Fauchen aus deinem Rachen,

Ein letztes Knurren aus deiner Kehle.

Ein rasend‘ Herz – es schlägt nicht mehr.

Du mochtest nie geschlossene Türen,

Du öffnetest sie selbst für dich.

Stoße nun die Tür, die vor dir liegt, einfach auf.

Vielleicht geht dein Blick noch einmal zu uns zurück,

Bevor du mit deiner Wanderung beginnst.

Einen Rucksack benötigst du nicht mehr,

Auch die Würfel sind längst zu Staub zerfallen.

Gegen die Illusion der Dunkelheit zünden wir dir ein Licht an,

Erspüre für dich im Nebel die Welt des Glanzes.

Paul, Adieu Mon Ami.

 

© BPa / 05-2021

Du kamst, dein Da-Sein und dein So-Sein machte dich zu einem Wegbegleiter und Freund für eine lange Zeit.
Paul, Paule, Paulchen, Miezekater oder einfach nur das Katerchen - So viele Jahre, so viele Ereignisse, sie
lassen sich nicht einfach in ein paar Worte kleiden.
Dein unbändiges Ich fand gewiss den rechten Weg.
Katzenhimmel? Der wäre dir zu langweilig.
Lieber hin zu dem Ort, an den es auch den Menschen zieht.
Bernhard Pappe, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bernhard Pappe).
Der Beitrag wurde von Bernhard Pappe auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Bernhard Pappe als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Gereimtes Leben von Ilse Reese



72 Gedichte zusammengestellt in 8 Kategorien
Gedanken in poetisch verschiedener Weise - humorvoll,optimistisch wie auch nachdenklich

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kreislauf des Lebens" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bernhard Pappe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Dummheit lacht von Bernhard Pappe (Gedankensplitter)
LICHTERKETTE von Ingrid Drewing (Kreislauf des Lebens)
Norbert und Valentin von Karl-Heinz Fricke (Geburtstag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen