Antje Warwick

Herbstspaziergang mit Hund

Draußen sind wenige, nur Menschen mit Hunden, 
und ziehen dort ihre einsamen Runden. 
Die Besitzer zieht es schnell wieder rein, 
dem Hund kann die Runde gar nicht lang genug sein.
Gerüche im Laub nehmen sie gerne auf, 
gerade im Herbst entzückt sie der Lauf.

So ziehen sie einsam ihre Runden, 
und Dunkel sind die meisten Stunden.
Der Hund sieht im Finstern durch die Nase so klar, 
blind dagegen der Mensch und kalt das ist wahr.
Doch Hund und Herrchen verbindet die Treue, 
so dass auch November's Kälte erfreue. 

Durch Nebel und Regen kämpfen sie sich täglich, 
nur so im Paar ist der Sturm erträglich.
warm hält den Hund sein dichtes Fell, 
durch Kleidung dagegen die Kälte zieht schnell.
Doch groß ist die Freude später bei Beiden, 
wenn sie zurück durch die Eingangstür schreiten. 

Die Wärme empfängt sie mit offenen Armen, 
der Mensch schnell nimmt den Tee den warmen.
Aus dem Wohnbereich kommt ein heller Schimmer, 
es zieht sie rasch auf die Couch im Zimmer.
Zusammen wird nun die Zeit verbracht, 
die Kälte verliert so ihre Macht. 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antje Warwick).
Der Beitrag wurde von Antje Warwick auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • antje_rauerweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Antje Warwick als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Vermächtnis des Fremden von Marcel Ohler



DAS VERMÄCHTNIS DES FREMDEN – Gott Hades hat ein Problem: Um seinen perfiden Plan, Bruder Zeus zu stürzen, ungehindert durchführen zu können ist er gezwungen die Treue seiner friedliebenden Frau Persephone auf eine harte Probe zu stellen …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Herbst" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Antje Warwick

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nachts auf dem Land von Antje Warwick (Gedichte aus der Heimat)
Herbstmelancholie von Adalbert Nagele (Herbst)
Gewitter von Hans-Jürgen Braun (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen