Monika Schweikert

Meine Mutter

Im Mai da ist
ein großer Tag
den ich ganz
besonders mag
 
gewidmet ist er
einer Frau
die kennt mich
von Klein an genau
 
was ich nicht schaff
bekommt sie hin
auch wenn ich schon
verzweifelt bin
 
den Tag sie meistert
ganz geschickt
löst jedes Problem
sei´s auch verzwickt
 
und brauch ich Trost
egal welch´ Zeit
steht sie mit Rat
für mich bereit
 
Lieg krank im Bett ich
jede Stund
pflegt mit viel Lieb´
 sie mich gesund
 
Wo immer ich hab´
ein Problem
die Mama scheint es
zu versteh´n
 
Sie zeigt mir
was ich wissen muss
hat viel geduld
bau ich mal Stuss
 
Sei es kochen
bügeln, waschen
Wie krieg mein Zeug ich
in die Taschen?
 
Die Mama, die
packt immer an
mit Ruh´und
endlosem Elan
 
Tag und Nacht
in jedem Jahr
ist meine Mutter
für mich da
 
Sie tut so viel
stellt sich zurück
sorgt ständig
fürs Familienglück
 
Drum sollten wir
die Mutter ehren
auch einmal Pause
ihr gewähren
 
ihr mal ein nettes
Essen machen
waschen,bügeln
mit ihr lachen
 
ihr immer zeigen
sie sehr man sie liebt
und das es sie
kein zweit´s mal gibt
 
Drum finde ich
ganz ohne Frag´
ist jederzeit
ein Muttertag!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Schweikert).
Der Beitrag wurde von Monika Schweikert auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.05.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Zentauren kuessen anders - Liebesfunken von Elle Marc



Nach einem Unfall zieht sich der Tierarzt Eric Ehrenthal immer mehr von den Menschen zurück. Als er sich durch eine mystische Begebenheit in einen Zentauren verwandeln kann, geht sein größter Wunsch in Erfüllung: ein Leben in absoluter Freiheit. Doch er hat die Rechnung ohne das weibliche Geschlecht gemacht, das der impotente Mann plötzlich wie magisch anzieht...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Muttertag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Schweikert

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Teddybär von Monika Schweikert (Gefühle)
Mutterherz von Uwe Walter (Muttertag)
Glockenläuten (zum 1. Advent) von Kordula Jesberger (Besinnliches)