Karl-Heinz Fricke

Jogging Joe

Wer läuft da durch den grünen Wald,
es ist der  Jogger  Joseph halt.
Sein täglich jogging, das muss sein,
und das nicht nur bei Sonnenschein.
 
Da kann es regnen, stürmen, schnei'n,
das Pensum muss gelaufen sein.
Schmerzen häufig auch die Waden,
täglich muss er tapfer traben.
 
Um die Büsche, um die Bäume,
durch des Forstes weite Räume.
Selbst ein spazierend Mägdelein,
kann ganz schnurz dem Joseph sein.
 
Stur entlang am Wiesenrain,
vorbei am Kilometerstein.
Bei den hohen Tannen,
läuft vor Schreck ein Reh vondannen.
 
Die Wurzel von dem Fichtenbaum,
hat der Jogger übersehen.
Nun liegt er dort am Waldessaum,
um's Joggen ist's geschehen.
 
Er kann nicht sein Unglück fassen,
wie konnte das passieren,
nur nicht unterkriegen lassen,
ein Bein kann man kurieren.
 
Es war kein Bruch, er hatte Glück,
das Bein war nur verstaucht.
Bald ging es in den Wald zurück,
die Angst, die war verraucht.
 
Dann ging es täglich wieder los,
er geht nicht gern spazieren.
Begnügt man sich mit Wandern bloß,
dann kann nicht viel passieren.
 
         Karl-Heinz Fricke  08.01.2007
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.01.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kommentarbewertung von Karl-Heinz Fricke (Klartext)
per pedes von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Allgemeine Heilmethode von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)