Michael Bernt

Der Geldgeile Anwalt

Lieschen Müller sitzt zu Haus   tiefenentspannt auf ihrer Couch 

und preisvergleicht im Internet,   weil sie ein neues Bett gern hät .

Doch „Bett“ ist heut ein Suchbegriff,   der ist versehen mit’nem Kniff

und lenkt die Suche auch mal gern,   auf Seiten für den Single-Herrn .

Der „Seiten-Ausgang“ ist verbrettert,   sie klickt „OK“ und ist verheddert,

mit einem Abo für den Mann,   der echte Frauen nicht haben kann .

Sich diesen Abo‘s zu verwehren,   wirst Du sie eines Besseren lehren .

 

Lukas, 14 Jahre alt,   hat für Musik noch nie bezahlt .

Nutzt Papa‘s Spotify-Account,   doch weil der auch mal drüber schaut

und er sich so „bespitzelt“ fühlt,   hat er sogleich im Netz gewühlt .

Stieß dort auf ein Musik-Portal   und machte dies zur ersten Wahl .

Hier gab’s auch „Dirty Gangster-Rapp“,   den findet Papa nicht so nett .

Und Lukas war sich nicht bewusst,   dass man den Download zahlen muss .

Doch du hast den Vaupax entdeckt   und bist kein bisschen abgeschreckt,

‘ne hohe Summe einzuklagen,   um viel Profit daraus zu schlagen .

 

Du suchst den ganzen Tag im Netz,   ob wer hier das Gesetz verletzt .

Ob Onlineseiten rechtlich richtig,   beschriftet sind, auch wenn‘s nicht wichtig 

und niemand je sich daran störte,   doch weil das Recht nicht ihm gehörte,

erhebst jetzt Du ganz schnell die Klage,   hältst dich für‘s Zünglein an der Waage .

Klagst an, weil es Dir Kohle bringt   und deine Gier zum Himmel stinkt . 

Als Anwalt anderen Recht zu bringen,   das wollte Dir nicht recht gelingen .

Das Unwissen der kleinen Leute,   ist dein Geschäftsprinzip von heute .

Und du hast es für dich entdeckt   und deine Geldgier so geweckt .

 

Es klingt als ob ich mich beschwere ?    Faß es so auf, wenn du es magst .

Dem Berufsstand reichst du nicht zur Ehre,    auch wenn du jetzt wohl mich verklagst .

 

Mai 2019

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Bernt).
Der Beitrag wurde von Michael Bernt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Msberntweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Michael Bernt als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Hexe von Ameland von Mathias Meyer-Langenhoff



Eine spannende Abenteuergeschichte auf der niederländischen Insel Ameland, in der Kinder die Diebe einer wertvollen Galionsfigur eines alten Walfängerschiffes verfolgen. Für Kinder ab 8.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Klartext" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Bernt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sniper von Michael Bernt (Selbstzweifel)
Aphorismus (über Alkoholismus) von Heino Suess (Klartext)
Dezember von Karl-Heinz Fricke (Thema des Monats)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen