Stephanie Eller

es gibt Dinge im Leben....

...es gibt Dinge im Leben, die kann man einfach nicht erklären. Vor einigen Monaten habe ich gedacht, meine Welt ist in Ordnung. Ich stecke in einer Beziehung, die zwar so vor sich hin plätschert, aber das Leben war sonst Recht schön...
Naja, dann kamen wieder diese Tage hoch, diese Tage wo ich diese Leere in mir spürte. Es war zwar heller Tag, doch ich sah alles durch einen Schleier. Eine dunkle Wolke umgab mich. Anfangs nahm ich es nur ganz schwach war, aber im Laufe der Zeit wurde es immer stärker. Mir schossen edanken durch den Kopf, die ich aber immer wieder zu verdrängen versuchte. Vor ein paar Wochen wollte und konnte ich diese Gedanken aber nicht mehr verdrängen. "Ich muss was ändern, sonst ersticke ich!"
 
Trotz dieses Entschlusses war ich kaum in der Lage ihn umzusetzen. Wieder zogen Wochen ins Land. Tja und dann plötzlich passierten die Dinge, die man nicht erklären kann...
 
Ich betrat, wie so oft meine Stammkneipe und setzte mich an die Theke. Es war wie immer, ich unterhielt mich mit verschiedenen Leuten und hatte einen schönen und lustigen Abend. Ich ging nach Hause und legte mich ins Bett. Doch ich bekam kein Auge zu. Immer und immer wieder verfolgte mich ein Gesicht...Ich versuchte es zu ignoerieren, doch es ging einfach nicht. Ich weiß nicht wie lange ich in dieser Nacht wach gelegen habe!
 
Am nächsten Tag beim Kaffee kreisten meine Gedanken wieder nur um dieses eine Gesicht! Ich konnte an nichts anderes denken, versuchte diesen Gedanken aber so gut wie möglich zu verdrängen! Einige Tage später bekamen wir Besuch. Da waren sie wieder, diese Gedanken und das Gesicht!
 
Was geschah mit mir? Ich wußte nicht wie ich mich verhalten sollte, wo ich hinsehen sollte und warum schlug mir mein Herz bis zum Hals? Ich rang nach Luft, suchte nach Worten und hatte das Gefühl der Boden würde sich unter meinen Füßen drehen.
 
In den nächsten Tagen hielt dieser Zustand immer weiter an. Ich lief wie ferngesteuert durch die Gegend und in mir brannte ein Feuer. Ein Feuer, welches mir unendliche Schmerzen bereitete, mir aber gleichzeitig ein Gefühl von Liebe und Geborgenheit gab. Ein Gefühl, dass ich so noch nicht kannte. Immer wieder nur dieser eine Gedanke...
 
...heute weiß ich, was dieses Gefühl war und dieses Feuer bedeutete. Es ist Liebe, eine Liebe die ich so noch nie erlebt habe und für die ich sehr dankbar bin.
 
Tja, es gibt Dinge im Leben, die kann man nicht erklären!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Stephanie Eller).
Der Beitrag wurde von Stephanie Eller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.07.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Spiegelungen des Daseins: HImmel und Erde: Hommage an das Leben von Jürgen Wagner



Die Gedichte aus den Jahren 2013-16 erzählen von der ‚Hochzeit‘ von Himmel und Erde. Ob in der kraftgebenden Schärfe des Rettichs oder in der Vitalität der Jahrtausende schon lebenden Eibe, ob in der Weisheit alter Geschichten oder im Wunder der Liebe, ob in spirituellen Erfahrungen oder in den Weiten des Alls: überall begegnen sich Licht und Dunkel, oben und unten. Unsere gewohnte Alltagswelt bekommt etwas von ihrem wahren Glanz wieder, wenn wir uns ein Stück dafür öffnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Stephanie Eller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Rosenstrauß Teil 02 von Uwe Walter (Liebesgeschichten)
Meine Bergmannsjahre (elfter Teil) von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)